DATAKOM-Film in New York ausgezeichnet "Smarter not harder" auf der Medialist beim International Film & Video Festival 1999

Wien (OTS) - Der Imagefilm "Smarter not harder" der DATAKOM
AUSTRIA wird in den USA bereits zum zweiten Mal ausgezeichnet. Der vom Filmhaus Wien produzierte Streifen konnte sich beim International Film & Video Festival in New York im Bereich Telekommunikation und Computer gegen 1.500 Konkurrenzproduktionen durchsetzen. Auf der Preisverleihung am 21. Jänner wird sich herausstellen, welchen Preis die Eigenproduktion der DATAKOM AUSTRIA erringen konnte. http://www.nyfests.com

Die Arbeit, die anhand einer zweiteiligen Spielfilmhandlung einen Überblick über die umfassenden Dienstleistungen des führenden österreichischen Datenkommunikationsanbieters gibt, hat bereits beim U.S. International Film and Video Festival in Chicago den 3. Platz und damit das "Certificate For Creative Excellence" errungen. In Österreich hat die DATAKOM AUSTRIA damit den österreichischen Staatspreis für Wirtschaftsfilm 1998 des Bundesministeriums für wirtschaftliche Angelegenheiten gewonnen.

Der Webstream von dem 8-Minuten-Film kann auf der Datakom-Homepage angesehen werden. http://www.datakom.at Konzept und Idee stammen von Gustav Soucek, DATAKOM AUSTRIA und Dr. Max Gruber, freier Filmschaffender. Regie: Dr. Max Gruber. Produktion: John Lüftner, Filmhaus Wien. Bereits 1995 konnte das Duo Gustav Soucek/Max Gruber einen ähnlichen Erfolg verbuchen: Eine Nominierung zum Österreichischen Staatspreis und mehrere internationale Awards für einen Imagefilm des Kreditschutzverbandes.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Werner Buhre,
DATAKOM AUSTRIA GmbH,
Wiedner Hauptstraße 73, 1040 Wien,
Tel.:(01) 50145-247,
Fax: 01/54680-0176,
E-Mail: werner.buhre@datakom.at
Internet: http://www.datakom.at
http://dataweb.datakom.at
http://www.atropolis.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS