80. Geburtstag von KR Franz Wittmann

Pröll: Topunternehmen wegweisend für NÖ Entwicklung

St.Pölten (NLK) - Zur Feier des 80. Geburtstages von KR Franz Wittmann bzw. des 75. Geburtstages seiner Frau Hermine gestern Abend in Etsdorf stellte sich u.a. auch Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll mit Gratulationen und Geschenken ein. Der Jubilar erhielt dabei aus den Händen des Landeshauptmanns einen Scheck über 50.000 Schilling zur Renovierung der Pfarrkirche, für die das Land zuvor bereits 150.000 Schilling zur Verfügung gestellt hatte und die Wittmann besonders am Herzen liegt.

Pröll, der alle Gäste in St.Pölten auf Wittmann-Möbeln empfängt, betonte dabei den faszinierenden Werdegang des Unternehmens von der einstigen Sattlerei zum heutigen Weltunternehmen. Die Franz Wittmann Möbelwerkstätten garantierten 160 sichere Arbeitsplätze in der Region um Krems und seien wegweisend für die Entwicklung Niederösterreichs zu den Top Regionen Europas.

Wittmann, der sich vor zehn Jahren aus der Geschäftsleitung zurückgezogen hat, verkörpere die perfekte Verbindung zwischen modernen Managementmethoden und der Liebe zum traditionellen Handwerk. Darüber hinaus erfülle er eine wichtige Botschafterfunktion für das Land und sei mit seinem Engagement etwa für die Kunsthalle Krems beispielgebend dafür, wie private Kunstmäzene die öffentliche Hand bei der Gestaltung einer lebendigen Kulturszene unterstützen könnten, so Pröll abschließend.

Das Unternehmen, das 1896 als Sattlerei gegründet wurde, begann in den fünfziger Jahren seinen Aufstieg zu den heutigen Dimensionen und beschäftigt seit den sechziger Jahren international bekannte Designer für seine Qualitätsmöbel. Die Exportquote liegt derzeit bei ca. 73 Prozent, der Umsatz bei rund 300 Millionen Schilling.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2175Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK