ots Ad hoc-Service: EMPRISE Manag. Consulting <DE0005710503> Sensationeller Durchbruch in der Richtfunk-Technologie: Erstmals mit 2325-facher ISDN-Geschwindigkeit ins Internet!

München/Hamburg (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich =

Der Hamburger mediascape
communications GmbH ist der Durchbruch in der Richtfunk-Technologie gelungen: Die 72%ige Tochter der EMPRISE Management Consulting AG, Hamburg, hat erstmals eine Lösung realisiert, mit der Daten mit ei-ner Geschwindigkeit von bis zu 155 Megabits pro Sekunde - 2325 mal schneller als ISDN - versendet werden können. Frank Brügmann, Ge-schäftsführer von mediascape, einer Tochter der am Neuen Markt no-tierten EMPRISE Management Consulting AG: "Das ist derzeit weltweit die höchstmögliche Geschwindigkeit." Mit diesem Express-Zugang zum Internet eröffnet der Richtfunk vollkommen neue Möglichkeiten bei-spielsweise für den e-commerce.

Durch Richtfunk wird die "letzte Meile" in der Telekommunikation über- brückt. Leitungen der Deutschen Telekom sind nicht mehr nötig, um auf die Daten-Highways zu gelangen. Die mediascape-Richtfunklösung da- taAirways ermöglicht den schnellen Transfer auch großer Datenmengen, ist abhörsicher und wetterunabhängig. Das Telefonieren im gesamten mediascape-Netz ist kostenlos. Genutzt wird dataAirways bereits von Medienunternehmen und Agenturen, Baumärkten und Lebensmittelket- ten, die mehrere Filialen mit diesem System ausgestattet haben. Groß- unternehmen bauen sich mit Richtfunk ein kabelloses Intranet oder Ex- tranet auf. "Durch die Lizenzen der Klasse 3 und 4 darf media-scape als Telefongesellschaft auch anderen Carriern die "letzte Meile" anbieten. Gespräche darüber haben bereits stattgefunden", bestätigt EMPRISE- Vorstand Bernhard Mannheim.

"Mit den jetzt realisierten 155 Megabits pro Sekunde sind wir den Wett- bewerbern meilenweit voraus", betont mediascape-Geschäftsführer Frank Brügmann. Der erste Kunde, der von der neuen Technik profitiert, ist die HypoVereinsbank in München. EMPRISE-Vorstandssprecher Gerd Nicklisch ist davon überzeugt, dass dem breitbandigen Richtfunk die Zukunft in der Telekommunikation gehört: "Die Integration von Spra- che und umfangreichen Datenmengen in hoher Qualität ist die Grundla- ge für leistungsfähige Lösungen, mit denen die Anwender das Internet in alle Geschäftsprozesse integrieren können." Ein wichtiger Einsatzbereich der Richtfunk-Technologie mit hoher Leistungsfähigkeit wird der schnell wachsende Markt des Business-to-Business via Internet sein. Dataquest rechnet mit einer Explosion des weltweiten Internetgeschäfts von 31,2 Milliarden US-Dollar 1999 auf 380 Milliarden US-Dollar 2003. Rund 80 Prozent des e-commerce werden auf den Handel von Unternehmen mit Unternehmen entfallen. Richtfunk mit hoher Bandbreite erlaubt auch das Überspielen von Unternehmensvideos und Live-Übertragungen etwa von Hauptversammlungen in hoher Qualität ebenso wie Video-on- demand, also das kabellose Abrufen von Spielfilmen.

Am heutigen Tag findet in München eine Pressekonferenz statt, in der das Thema vertieft wird.

Presseinformationen: Kommunikationsbüro Andreas Hoschke, Andreas Hoschke, Deichstraße 29, 20459 Hamburg, Tel.: 040/361146, Fax:
040/361144, e-mail: a.hoschke@hoschke.de

Finanzinformationen: EMPRISE Management Consulting AG, Iris Teichmann, Osterbekstraße 90b, 22083 Hamburg, Tel.: 040/27072-0, Fax:
040/27072-199 e-mail: iris.teichmann@emprise.de

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI