Treffpunkt für Europas Direktvermarkter

Ab Hof-Messe Wieselburg vom 25. bis 28. Februar

St.Pölten (NLK) - Vom 25. bis 28. Februar findet auf dem Messegelände Wieselburg die nächste "Ab Hof"-Spezialmesse für bäuerliche Direktvermarkter statt. Fast 200 Aussteller aus zehn europäischen Ländern präsentieren vier Tage lang alle Produkte und Dienstleistungen, die der bäuerliche Direktvermarkter braucht, um seine Produkte selbst veredeln und vermarkten zu können.

Schwerpunkte der mit mehr als 28.000 Besuchern wichtigsten Messe für Europas Direktvermarkter sind Maschinen, Geräte und Hilfsmittel für die Verarbeitung, Lagerung, Vermarktung und den Transport bäuerlicher Produkte von Getreidemühlen und Brotbacköfen über Einrichtungen der Milch- und Fleischverarbeitung, Kühlung und Hygiene bis zu Verpackungsmaterial oder Obst- und Gemüseverarbeitungsgeräten.

Ergänzt wird das Angebot durch firmenunabhängige Beratung etwa seitens landwirtschaftlicher Schulen, Bildungs- und Forschungseinrichtungen oder einschlägiger landwirtschaftlicher Verbände. In einer Sonderschau werden erstmals verschiedene LEADER-Projekte erfolgreicher sektorübergreifender Kooperation von landwirtschaftlichen Gemeinden mit Gastronomie und Gewerbe dargestellt.

Bestens bewährt haben sich auch das Vortrags- und Tagungsprogramm mit internationalen Experten, die "Ab Hof-Expertenstammtische" sowie die Unterhaltungselemente auf der Vorführbühne, wo neben musikalischen Darbietungen und einer Trachtenmodenschau 2000 zum erstenmal auch Kochvorführungen stattfinden werden.

Nähere Informationen bei der Messe Wieselburg unter der Telefonnummer 07416/502 oder im Internet unter www.messewieselburg.at.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2175

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK