ots Ad hoc-Service: Alcatel SEL AG <DE0006619000>

Stuttgart (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

In dem Spruchstellenverfahren
mehrerer Antragsteller gegen die Alcatel SEL AG und die Alcatel Deutschland GmbH hat das Landgericht Stuttgart mit Beschluss vom 01.12.1999, zugestellt am 23.12.1999, entschieden, dass abweichend vom Beherrschungsvertrag aus dem Jahr 1996 die angemessene Abfindung für jede 50,--DM-Aktie der Alcatel SEL AG DM 337,72 einschließlich 2 % über dem Diskontsatz (ab 01.01.1999: 2 % über dem Basiszinssatz) der Deutschen Bundesbank seitdem 21.08.1996 und dass die angemessene Ausgleichszahlung für jede 50,-- DM-Aktie der Alcatel SEL AG DM 14,50 beträgt.

Der Beschluss ist nicht rechtskräftig. Die Alcatel SEL AG und die Alcatel Deutschland GmbH haben den Beschluss mit dem Rechtsmittel der sofortigen Beschwerde angefochten.

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/01