nCUBE integriert seine industrieführenden Video-on-Demand Lösungen in Microsofts TV-Plattform

Los Angeles (ots-PRNewswire) - nCUBE, das führende Verkaufsunternehmen für Breitband Video-on-Demand-Systeme, kündigte auf der Western Cable Show eine Kooperation mit Microsoft an, über die Integration von nCUBEs Video-on-Demand Client Anwendung in die Microsoft TV-Plattform. Die Breitband-Betreiber werden jetzt in
der Lage sein, die hoch skalierbaren Video-Server von nCUBE, mit Microsofts immer populärer werdender Client Plattform - für eine Reihe von Anwendungen, die Video-on-Demand, einschließlich Movies-on-Demand, Advertising-on-Demand, und Video-verbesserten e-Commerce nutzen - zu kombinieren.

Der Video-Server von nCUBE, MediaCUBE 4, kann von 80 gleichzeitigen 3Mb/s Datenströmen auf 44.000 gleichzeitige Datenströme skaliert werden und ist in der Lage, zeitgleich MPEG-2, MPEG-1 und Video mittlerer Bit-Geschwindigkeit zu liefern. Die VOD Client Application von nCUBE unterstützt beide Standards für die Datenflusskontrolle, RTSP und DSM-CC, und Breitband-Betreiber können auswählen, wie sie VOD (Video-on-Demand) in ihre interaktiven Service-Angebote integrieren. nCUBEs erste Integration in Microsoft TV wird an der General Instrument DCT-5000 digitalen Set-Top-Box sein. nCUBE hat schon einige VOD-Lösungen, die Windows 98-basierte Client- Plattformen nutzen, zum Einsatz gebracht.

"Diese Kooperation ermöglicht Netzwerkbetreibern, die Microsoft TV anwenden, beim Einsatz von Video-on-Demand, die Vorteile von nCUBEs skalierbarer und zuverlässiger Lösung zu nutzen," sagte Alan Yates, Director of Marketing für die Microsoft TV Platform Group. "Wir freuen uns auf eine Zusammenarbeit mit nCube und die Lieferung dieser Technologie."

"Die Microsoft TV-Plattform gewinnt immer mehr an Bedeutung unter den führenden Breitband-Betreibern," sagte Michael J. Pohl, nCUBE President. "Wir glauben, dass die von Microsoft für Set-Tops entwickelte, robuste Plattform, die wichtige Rolle von Video-on-Demand bei vielen interaktiven Anwendungen unter Berücksichtigung der Kabel-Betreiber noch erhöhen wird."

Bis jetzt hat nCUBE 100 VOD-Systeme mit mehr als 17.000 VOD Streams geliefert und wird damit zur weitaus größten installatierten Basis von Breitband VOD-Systemen weltweit.
Kürzlich konnte nCUBE die Unternehmen Shaw Communications, Bertelsmann Broadband Group, das größte Medienunternehmen Europas, und Telewest Communications, für VOD und Near-Video-on-Demand(NVOD) gewinnen.

Vorführungen von nCUBEs Video Streaming Lösungen sind auf der Western Cable Show im Los Angeles Convention Center, die vom 15. bis 17. Dezember stattfindet, auf folgenden Ständen zu sehen: nCUBE Stand Nr. 3201, CableNET(R) 99 display (West Hall), Harmonic Stand Nr. 3313, Terayon Communication Systems Stand Nr. 4141, General Instruments Stand Nr. 1401, Reltec/Marconi Stand Nr. 2339, Motorola Stand Nr. 3601, ADC Telecommunications Inc. Stand Nr. 855, Harmonic, Inc. Stand Nr. 3313. Der Stand von Microsoft ist in der South Hall, Stand Nr. 2311.

nCUBE wurde im Jahr 1983 gegründet und ist der führende Lieferant von Breitband Video Lösungen, einschließlich Video-on-Demand, digitaler Anzeigenplatzierung und Pay-Per-View/NVOD. nCUBE hat mehr als 24.000 Kanäle von MPEG-System an Kunden in der ganzen Welt beliefert. Das Unternehmen hat seinen Sitz in San Francisco, Kalifornien, mit weltweiten Geschäftsstellen. Nähere Informationen über nCUBE sind im Internet unter http://www.ncube.com oder telefonisch unter 1-800-654-2823, erhältlich.

ots Originaltext: nCUBE
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Ron Barracks von nCUBE, (USA) 303-218-9166

Company News On-Call:
http://www.prnewswire.com/comp/143627.html oder
Fax, (USA) 800-758-5804, ext. 143627

Web site: http://www.ncube.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE