Utimaco expandiert im Wachstumsmarkt Asien / Niederlassung in Hongkong mit regionalen Stützpunkten in Kuala Lumpur, Malaysia und Shanghai eröffnet

Oberursel (ots) - Utimaco Safeware AG, der führende europäische Hersteller von professionellen, zertifizierten IT-Sicherheitslösungen weitet seine internationalen Aktivitäten auf dem asiatischen Markt aus. Als Joined Venture (50:50) wurde gemeinsam mit dem in Honkong ansässigen Systemintegrator Datamatics Ltd. die Utimaco Safeware Asia Ltd. gegründet. Das neugegründete Unternehmen eröffnete heute seine zentrale Niederlassung in Hongkong mit regionalen Stützpunkten in Kuala Lumpur, Malaysia und Shanghai. In Kürze wird ein Büro in Peking eröffnet. Durch die lokale Präsenz wird Utimaco nun den rasant wachsenden asiatischen Markt insbesondere im Bereich eCommerce Security direkt angehen. Zusätzlich wird ein Netzwerk aus regionalen Value Added Resellern (VARs) und Systemintegratoren aufgebaut. Dies ist ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung der Positionierung des Unternehmens als "Global Player" im Bereich IT-Security.

Utimaco nimmt eine führende Position im Bereich der Schlüsseltechnologien für sicheren eCommerce ein. Erst kürzlich wurde eine neue Generation von PKI-basierenden (Public-Key-Infrastructure) Sicherheitslösungen vorgestellt, die im Rahmen sicherer und rechtsverbindlicher Geschäfte über das Internet von zentraler Bedeutung sind. Sie ermöglichen die Nutzung einer einzigen Smartcard zur Authentisierung, Verschlüsselung und Digitalen Signatur.

Der asiatische Markt für eCommerce hat hervorragende Wachstums-prognosen. So erwartet das Marktforschungsinstitut Data Corporation (IDC) eine Steigerung des Internethandels in Asien von 500 Mio. Dollar in 1999 auf 30 Mrd. Dollar im Jahr 2001. Die Implementierung von PKI-basierenden Sicherheitsinfrastrukturen wird für asiatische Finanzdienstleister, Telekommunikationsanbieter und Behörden aber auch für die asiatischen Niederlassungen international operierender Organisationen zukünftig ein wichtiges Thema sein. In der zentralen Niederlassung in Hongkong einschließlich der regionalen Stützpunkte sollen bis Ende des Geschäftsjahres 1999/2000 bis zu 22 Mitarbeiter für Vertrieb, Marketing und technischen Support tätig sein.

"Wir erwarten eine stark wachsende Nachfrage nach Sicherheitslösungen im asiatischen Wirtschaftsraum insbesondere im Bereich eBusiness und eCommerce", so Hans-Christoph Wolf, Chief Operating Officer der Utimaco Safeware AG.

"Wir wollen vor Ort die asiatischen Firmen und Behörden mit professionellen Sicherheitslösungen und Services beim Aufbau einer optimalen Sicherheitsinfrastruktur unterstützen", so Peter K.S. Ho, Managing Director, Utimaco Safeware Asia Ltd., Hong Kong. "Unsere Kunden werden von unserem umfassenden Produktangebot und unserer internationalen Erfahrung auf dem Gebiet der Informationssicherheit in hohem Maße profitieren."

Mit über 1,5 Million verkaufter Lizenzen ist Utimaco Safeware AG der führende europäische Hersteller von professionellen und zertifizierten IT-Sicherheitslösungen. Utimaco entwickelt und vertreibt integrierte Sicherheitslösungen auf Basis etablierter Standards für die Bereiche Mobile/Desktop Security (Authentisierung, Datei- und Festplattenverschlüsselung), Internet Security (VPNs, Firewall, Digitale Signatur, E-Mail-Verschlüsselung) und Security Infrastructure (Smartcard-Leser, PKI). Als Lösungsanbieter realisiert das Unternehmen kundenspezifische Sicherheitsprojekte auf der Basis von konfigurierbaren Standardprodukten.

ots Originaltext: Utimaco Safeware AG
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Pressestelle:
Jutta Stolp
jutta.stolp@utimaco.de
Tel.: +49-6171-917 203
Fax: +49-6171-917 112

Investor Relations:
Ralph Pöppel
ralph.poeppel@utimaco.de
Tel.: +49-6171-917 104
Fax: +49-6171-917 110

Web site: http://www.utimaco.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS