Solectron schließt Übernahmen von SMART Modular Technologies, Inc. ab / Unternehmen führt Transformation zum Supply-chain Facilitator-Modell fort

Milpitas und Fremont, Kalifornien (ots-PRNewswire) - Unternehmen ernennt Ajay Shah, President und CEO von Technologielösungen, zum Corporate Officer.

Solectron Corporation (NYSE: SLR), der weltweit führende Supply-chain Facilitator für individuelle Elektroniktechnologie, Herstellung und Servicelösungen, hat die Übernahme von SMART Modular Technologies, Inc. (Nasdaq: SMOD), einem führenden Designer und Hersteller von Speichermodulen und Speicherkarten, eingebetteten Computern und I/O-Produkten, abgeschlossen. Diese Übernahme ist ein weiterer Schritt, mit dem Solectron seine Service-Fähigkeiten und Infrastruktur expandieren kann, da das Unternehmen sich selbst zu einem globalen Supply-chain Facilitator wandelt. Solectron gab seine Absicht, SMART zu übernehmen, erstmals am 13. September 1999 bekannt.

Nach den Bedingungen der Transaktion erhielten die Anteilseigner von SMART 0,51 Anteile an einer Aktie von Solectron für jede Aktie von SMART. Solectron gab etwa 23,1 Mio. Anteile am Stammkapital von Solectron aus und übernahm alle Aktienoptionen von SMART-Mitarbeitern. Die Transaktion wurde als Interessenvereinigung (Pooling of interests) gewertet und wie eine steuerfreie Reorganisation strukturiert.

Das frühere Unternehmen SMART wird unter dem von Solectron neu gebildeten Geschäftsbereich Technologielösungen operieren, eine Zusammenlegung von SMART, FORCE Computers und den Technologiezentren von Solectron. Ajay Shah, President und CEO des Geschäftsbereichs Technologielösungen von Solectron, wird diese Organisation leiten. Auch wurde Shah zum Corporate Officer ernannt.

Mit der Übernahme von SMART bietet der Geschäftszweig Technologielösungen von Solectron eine umfassende Bandbreite von wertgesteigerten Lösungen über den gesamten Lebenszyklus eines Produktes. Dazu gehören Bausteintechnologien wie etwa Speichermodule, eingebettete Board- und Systemlösungen für Telekommunikation, Networking, Kontrollanwendungen in der Industrie und Verbraucheranwendungen, Kommunikationslösungen wie I/O-, Networking-und drahtlose Geräte, und PC/Server-Lösungen für Server, Desktops und Notebook-Anwendungen.

Mit dieser Übernahme gewinnt Solectron Designzentren in Fremont, Kalifornien, Bangalore, Indien, Boston, Massachusetts und Ayr, Schottland hinzu. Zusätzlich erhält Solectron Herstellungspräsenz in Aguada, Puerto Rico und weitere Herstellungskapazitäten durch die Standorte von SMART in Fremont, Kalifornien, East Kilbride, Schottland und im malaiischen Penang. Außerdem gewinnt Solectron durch diese Übernahme etwa 1.900 Partner und 26.941 qm an Herstellungskapazität.

Merrill Lynch fungierte als Finanzberater für Solectron, und Morgan Stanley und Warburg Dillon Read agierten als Finanzberater für SMART.

Über Solectron

Die 1977 gegründete Solectron Corporation (http://www.solectron.com) ist das weltgrößte Unternehmen für Dienstleistungen für elektronische Herstellung und bietet eine umfassende Bandbreite an integrierten Lösungen innerhalb der Lieferkette für die weltweit führenden Hersteller von elektronischer Originalausrüstung (OEMs) an. Solectrons integrierte Technologielösungen, Materialien, Herstellung und Operationen und die Global Services bieten Kunden Vorteile im Wettbewerb durch Outsourcing, wie etwa Zugang zu fortgeschrittenen Herstellungstechnologien, verkürzte Produktentwicklungszeiten, niedrigere Gesamtkosten für Unterhaltung und eine effektivere Umsetzung der Bestände.

Das Unternehmen ist von seinen Kunden mit mehr als 210 Preisen für Qualität und Service neben den Malcolm Baldrige National Quality Awards 1997 und 1991 ausgezeichnet worden. Solectron ist das erste Unternehmen überhaupt, das den Baldrige Award für Herstellung in der 12-Jährigen Geschichte dieses landesweiten Programmes zweimal erhalten hat. Das Unternehmen hat mehr als 39.000 Partner an 37 Standorten weltweit mit einer Kapazität von mehr als 743.200 qm. Im Steuerjahr 1999, das am 27. August 1999 endete, wurden Umsätze von US$8,4 Mrd. bilanziert.

Ansprechpartner

Medien: Kimi Nishita, Solectron Corporation, Corporate Communications, Tel. (USA 408-956-6213

Analysten: Susan S. Wang, Solectron Corporation, SVP/Chief Financial Officer, Tel. (USA) 408-956-6571

ots Originaltext: Solectron Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Kimi Nishita, Corporate Communications, Tel. (USA) 408-956-6213, oder Investoren, Susan S. Wang, SVP/Chief Financial Officer, Tel. (USA) 408-956-6571, beide von der Solectron Corporation.

Website: http://www.solectron.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE