ots Ad hoc-Service: Weru AG <DE0007771909> WERU-Mehrheit von Caradon an Triton Fund veräußert

Rudersberg / Frankfurt (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich =

Die britische Unternehmensgruppe Caradon hat zum 22. November 1999 sämtliche Anteile (94,04%) an der WERU AG an den Triton Fund veräußert. Der neue Mehrheitsgesellschafter wird den außenstehenden Aktionären ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot zu Euro 260,-/Aktie ab dem 25. November unterbreiten.

Die britische Unternehmensgruppe Caradon
plc., Weybridge, Surrey, hat mit Wirkung zum 22. November 1999 ihr komplettes Aktienpaket von insgesamt 94,04 % des Grundkapitals der WERU AG an ein Unternehmen, das sich mehrheitlich im Besitz des Triton Fund befindet, veräußert. Mit dem Verkauf der Aktienmehrheit der WERU AG schließt Caradon seinen angekündigten strategischen Rückzug aus dem Fenster- und Türenmarkt ab.

Weru wird auch zukünftig von den beiden Vorständen Walter Had und Thomas Becker geführt. Neuer Mehrheitsaktionär ist die TFB Fenster-Beteiligungs GmbH, Frankfurt, die sich mehrheitlich im Besitz des Triton Fund befindet. Der Triton Fund ist ein von der Triton-Gruppe beratener Private Equity Fonds.

Weru hat von 1995 bis zur zweiten Jahreshälfte 1998 kontinuierlich Umsatz- und Marktanteile verloren. Vor dem Hintergrund eines unverändert schwierigen Marktumfeldes wird Weru bei wieder steigenden Marktanteilen, aber starkem Preisdruck im Markt, seinen Umsatz in diesem Jahr knapp auf Vorjahresniveau halten können. Das Management sieht die Notwendigkeit, den eingeschlagenen Weg der Neuausrichtung der WERU AG konsequent fortzuführen, mit dem langfristigen Ziel, das Potential der Marke und des Vertriebsweges wieder besser auszuschöpfen. Sich am Markt abzeichnende Materialpreiserhöhungen können das Ergebnis nochmals belasten. "In dieser schwierigen Phase benötigen wir Handlungsfreiheit für gesellschaftsrechtliche Umstrukturierungen. Hierzu streben wir die Einstellung der Börsennotierung der WERU-Aktie an, deren Kurs in den letzten Jahren kontinuierlich zurückgegangen ist", teilte Thomas Becker, Finanzvorstand der WERU AG, mit.

Derzeit befinden sich noch knapp 6 % der Weru Aktien im Streubesitz. "Die TFB Fenster-Beteiligungs GmbH wird den freien Aktionären in den nächsten Tagen ein Angebot zur Übernahme ihrer Anteile zu einem Preis von Euro 260,- pro Aktie zwischen dem 25.11, und dem 27.12.1999 machen", teilen Peder Prahl und Dr. Peter Sewing, Partner von Triton mit. Thomas Becker, Finanzvorstand der WERU AG:
"Wir halten dies für ein sehr attraktives Angebot der neuen Mehrheits- gesellschafter, das rund 24 % über dem aktuellen Börsenkurs liegt."

Kommentar des Weru-Vorstands zum Wechsel des Mehrheitsaktionärs:
"Wir freuen uns, mit dem neuen Mehrheitsaktionär einen strategischen Partner zu haben, der den eingeschlagenen Weg der Neuausrichtung der WERU AG im nach wie vor schwierigen Markt für Fenster und Türen in Deutschland nachhaltig unterstützt. Die neue Eigentümerstruktur bindet auch Mitglieder des Managements ein und sichert so die Kontinuität in der Führung des Unternehmens und der Marktbearbeitung."

Die Triton Gruppe verfügt über Beratungsgesellschaften in Frankfurt, Stockholm und London und berät den Triton Fonds bei seinen Investitionen in vorwiegend mittelgroße Unternehmen mit erfahrenem Management. Dr. Peter Sewing, Triton: "Wir werden die Herren Had und Becker sowie die Mitarbeiter und Führungskräfte der WERU AG auf dem eingeschlagenen Weg der Neuausrichtung des Unternehmens unterstützen."

Für weitere Fragen bezüglich Triton wenden Sie sich bitte an:

Dr. Peter Sewing
Geschäftsführer

Triton Beteiligungsberatung GmbH
Rahmhofstr. 2-4
D-60313 Frankfurt
+49(0)69 9 210 20

Peder Prahl
Managing Director
Triton Advisers (UK) Ltd
International Financial Centre
25 Old Broad Street
London, EC2N 1HQ; UK
+ 44 (0)207 847 8800

Fragen zur WERU AG beantworten Ihnen:

Walter Had, Sprecher des Vorstands
Thomas Becker, Finanzvorstand
+49 (0) 71 83 303-201

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI