Wüstenrot: Gänzliche Entlastung der ALWOG-Kunden

SALZBURG (OTS) - Nach langen und intensiven Bemühungen kann Wüstenrot die erfreuliche Information geben, dass in der ALWOG-Problematik eine positive Entscheidung zugunsten der Wohnungskäufer gefallen ist.

Wüstenrot hat innerhalb der zuletzt angegebenen Frist eine Lösung des Problems erreicht, die eine gänzliche Entlastung aller betroffenen Wohnungskäufer von den Pfandrechten für die Darlehensforderungen gegen die ALWOG vorsieht.

Für diese Lösung hat die Bausparkasse einen maßgeblichen Beitrag übernommen; Wüstenrot war von Anfang an bestrebt, das Problem auf keinen Fall auf dem Rücken der einzelnen Wohnungskäufer auszutragen.

Die komplizierte rechtliche Thematik und die unterschiedli-chen individuellen Situationen haben eine rasche Entscheidung aber nicht zugelassen.

Auf jeden Fall hat Wüstenrot mit der jetzt vorliegenden Lösung seine soziale Einstellung und seine Kundenorientierung bewiesen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Bausparkasse Wüstenrot
Dir.Dr.Herbert Moser
Tel. 0662/6386-DW 373

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS