Ehrung für Ing. Karl Svoboda

Wien, (OTS) Landeshauptmann Dr. Michael Häupl überreichte am Montag in Anwesenheit zahlreicher politischer Prominenz dem Klubvorsitzenden a.D. Ing. Karl Svoboda das Große Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien.****

Gemeinderat und Klubvorsitzender a.D. Ing. Karl Svoboda wurde 1929 in Wien geboren. Nach seiner Tätigkeit als technischer Angestellter bei der Niederösterreichischen Landesregierung trat
er 1963 in den Dienst der Gemeinde Wien. Neben seinem Beruf begann seine politische Arbeit im Rahmen der Sozialistischen Partei im
Jahr 1951 als Sektionsmitarbeiter in Favoriten. Nach einer kurzen Zeit als Bezirksrat wurde Svoboda 1979 in den Wiener Landtag und Gemeinderat berufen und neun Jahre später zum Vorsitzenden des SPÖ-Klubs gewählt. Diese Funktion hatte er bis 1996 inne. Ing. Svoboda, der über die Parteigrenzen hinaus Respekt und Anerkennung genoss, stellte in allen seinen politischen Funktionen immer die Zusammenarbeit mit der Bevölkerung in den Vordergrund.

Landeshauptmann Dr. Häupl sprach Svoboda seinen Dank für die jahrelange berufliche und politische Tätigkeit, sein Engagement
und die wertvolle inhaltliche Arbeit aus.

Ing. Svoboda betonte, dass er Politik immer als Arbeit für
die Menschen verstanden habe. (Schluss) du/rr

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Ingrid Duschek
Tel.: 4000/81 857
e-mail: dus@mdp.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz: www.wien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK