FORMAT: Casino Moulin Rouge eröffent am 19. Dezember mit Stargast Omar Sharif

Finanz droht Concord Card Casino wieder mit der Schließung

Wien (OTS) - Das Concord Card Casino (CCC) eröffnet am 19.
Dezember mit Stargast Omar Sharif ein neues Kartenkasino im legendären Wiener Moulin Rouge. Dies berichtet das Nachrichtenmagazin FORMAT in seiner am Montag erscheinenden Ausgabe.

Laut FORMAT wird der Jugenstilbau, in dem Heinz Werner Schimanko einen Nachtclub betrieben hatte, im Stil der zwanziger Jahre umgebaut und den 140 Mitarbeitern stilgerechtes Outfit angemessen. CCC-Chef Peter Zanoni rechnet damit, daß pro Tag rund 400 Besucher angelockt werden können.

Nachdem Zanoni zuletzt im Herbst des Vorjahres vom Verwaltungsgerichtshof ein Urteil erhalten hat, wonach es sich bei den Kartenspielen des Conord Card Casinos nicht um Glücks-, sondern Geschicklichkeitsspiele handelt, unternehmen die Finanzbehörden laut FOMRAT mittlerweile einen weiteren Anlauf, um das Unternehmen zur Schließung seiner Aktivitäten zu zwingen: Im Auftrag der Finanzlandesdirektion Wien hat die Grazer Universitätsprofessorin Ulrike Leopold-Wildburger ein Gutachten verfaßt, in dem sie ein Pokerspiel des CCC "eindeutig der Gruppe der Glücksspiele" zuordnet. Zanoni bewertet die Expertise als "mangelhaft": "Ich habe den Eindruck, daß die Behörden weiterhin alles tun, um unseren Fall am Köcheln zu halten."

Das CCC setzte mit Karten-Kasinos in Wien, Linz und Graz zuletzt 200 Millionen Schilling um und hat laut FORMAT kürzlich mit einem Unternehmen in Kärnten einen Franchisevertrag abgeschlossen. Der Standort des Kasinos wird in Warmbad bei Villach sein.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

FORMAT Hannes Reichmann 0664 - 301 48 20

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS