Globale Kommunikation via Internet-Protokoll.

Der CyberOffice Konzern mit innovativen Lösungen.

Wien (OTS) - Kommunizieren über Internet-Protokoll (VoIP - Voice over Internet-Protokoll) heißt hohe Qualität, hohe Bandbreite, eine Vielzahl an Features und Dienstleistungen - und das alles zu günstigsten Konditionen bei bequemstem Handling.

CyberOffice International AG mit dem Sitz in der Schweiz hat als dynamischer und innovativer Internetdienstleister sämtliche Technologien der klassischen Telekommunikation in umfassende Internetplattformen integriert. Technologische Basis dafür ist ein globales, leistungsfähiges IP-Netzwerk mit zahlreichen Gateways in den meisten Ländern Europas und in Amerika.

ONE NUMBER.

Ein wesentliches Geschäftsfeld ist das personalisierte "Individual Business Telecom Portal", das unter dem Brand "ONE NUMBER" derzeit schon von Tausenden Business-Kunden genutzt wird. Dieses virtuelle Büro integriert unterschiedlichste Kommunikationsfunktionen unter einer Oberfläche und einer Nummer: Anrufbeantworter, Gesprächsumleitung, skalierbare Erreichbarkeit am Telefon (das heißt man kann bestimmen, von wem man erreicht werden soll und von wem nicht), Fax, SMS, e-mail und zahlreiche andere Dienste wie Bild- und Datenübertragungen bis hin zum angeschlossenen Internet- und Web-Editieren.

Der User verfügt damit über ein globales, auf seine persönlichen Bedürfnisse hin konfiguriertes Informationscenter, ohne daß er in Hardware investieren muß. Die von ihm benötigten oder an ihm gerichteten Informationen können überall auf der Welt -standortunabhängig - über Internet oder Telefon abgefragt werden.

CyberOffice bringt - einerseits durch eigene Forschungen, anderseits durch Ankauf von innovativen Entwicklungsfirmen. und deren Patenten - laufend neue exklusive e-commerce Dienste heraus. Zum Nutzen des globalen Managers.

LONGCALL.

CyberOffice bietet zudem noch weitere - einfache - Dienste an. "LONGCALL" ist kostengünstiges und hochqualifiziertes telefonieren auf Pre Paid-Basis über Internet-Protokoll: von den meisten Ländern der Welt aus, in denen Poptel über POPs (Points of Presence) verfügt. Durch die Übertragung mittels Internet-Protokoll fallen Roaming-Gebühren weg, zudem ist IP-Kommunikation ohnehin äußerst konstengünstig.

POPTEL.

"POPTEL" ist ähnlich wie "ONE NUMBER" mit kostenlosen Standardkonfigurationen ausgestattet und richtet sich vorwiegend an junge, mobile Menschen, die ihre Kommunikation einfach zentral und trotzdem bequem und kostengünstig abwickeln wollen. "POPTEL" befindet sich derzeit in Ausbaustufe. In der ersten Phase wird PC to Phone über Internet, ebenso wie Pre Paid-Telefonie vom Festnetz aus über IP und persönliche Einwahlnummern angeboten.

In Zukunft plant CyberOffice für "POPTEL" ähnliche Standards wie für "ONE NUMBER", aber mit eigens entwickelten, spezifischen User-Tools.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Doris Trummer, Multiart
Telefonnummer 01 / 535 33 45 oder per
E-Mail: office@multiart.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS