Verkehrsmaßnahmen

Weitere Rohrumlegungen der WIENGAS im Bereich der "Zweierlinie"

Wien, (OTS) Im Rahmen der Vorarbeiten für den im kommenden Jahr beginnenden Umbau der U-Bahn-Linie "U 2" muss die WIENGAS weitere Umlegungen von Hauptrohren vornehmen, die teilweise auch verkehrswirksam sind. Bei den am Samstag, dem 6. November, anlaufenden Arbeiten handelt es sich um die Bereiche
o 1., Museumstraße 12 (beim Justizpalast)
o 7., Neustiftgasse beim Weghuberpark
o 7., Weghuberpark (Grünflächenbereich)

Es wird jeweils von Samstag, 19 Uhr, bis Montag, 5 Uhr früh, sowie an Wochentagen (Werktagen) bei Nacht von 19 Uhr bis 5 Uhr früh, gearbeitet. Während der Aufgrabungen wird stets eine Fahrspur je Destination freigehalten. Außerhalb der Bauzeiten werden die Künetten verkehrssicher überbrückt. Die Gesamtmaßnahmen werden voraussichtlich Ende Jänner 2000 abgeschlossen,
Teilbereiche schon früher.

Mit Beginn kommender Woche anlaufende Baumaßnahmen

Am kommenden Montag, dem 8. November, und am anschließenden Dienstag, laufen im Straßennetz mit erhöhter Verkehrsbedeutung etliche Baumaßnahmen an:

o 2., 9., Die WIENSTROM führt im Rahmen der Verstärkung des

Kabelnetzes in mehreren Straßenabschnitten Arbeiten durch, die noch vor Weihnachten abgeschlossen werden. Die betreffenden Bereiche im ungefähren Arbeitsablauf:
- Roßauer Brücke von Obere Donaustraße bis Roßauer Lände
- Obere Donaustraße von Nummer 45 B bis gegenüber Nummer 39
- Roßauer Lände 3
- Türkenstraße 35 bis Roßauer Lände
Es werden Restgehsteige freigehalten und örtliche Halteverbote erlassen.
o 8., Josefstädter Straße 24 bis 26. Die Wasserwerke müssen

eine Hausanschlussleitung erneuern, die Arbeiten werden in
drei aufeinander folgenden Nächten, beginnend mit der Nacht
von Dienstag, 9. November, auf Mittwoch, jeweils von 21 Uhr
bis 5 Uhr früh, durchgeführt. Für diesen Zeitraum wird in
der Josefstädter Straße die Durchfahrt zwischen Lange Gasse
und Piaristengasse für den Individualverkehr gesperrt. Die Zufahrt bis zum Baubereich wird jedoch von der Lange Gasse
her möglich sein.
o 10., Gutheil-Schoder-Gasse von Höhe unbenannte Verkehrsfläche

bis Nummer 17. Kabellegung der WIENSTROM zur Versorgung eines neues Betriebsareals. Die Arbeiten werden voraussichtlich
bis Mitte Februar 2000 dauern. Ein Restgehsteig wird aufrechterhalten.
o 10., Wienerbergstraße, Kreuzungsbereich Rotdornallee. Für den

Anschluss des Stadterweiterungsgebietes "Rotdornallee -
Wienerberg City" an das Wasserversorgungsnetz ist eine Hauptrohrlegung erforderlich. Die Arbeiten werden
voraussichtlich vier Wochen in Anspruch nehmen. Verkehrsmaßnahmen:
- Arbeiten in der Wienerbergstraße nur bei Nacht von 19 Uhr
bis 5 Uhr früh. Ein Fahrstreifen je Richtung bleibt
benützbar, wobei der Fahrzeugverkehr in Richtung Triester Straße über die Gegenfahrbahn umgelenkt wird.
- Außerhalb der Bauzeiten verkehrssichere Überbrückung der Künette.
o 17., Hernalser Hauptstraße 98-100 (bei der Rosensteingasse).

Zur Verbesserung der Stromversorgung im Bezirk sind
Kabellegungen der WIENSTROM vorgesehen, die voraussichtlich
Mitte Dezember abgeschlossen werden. Die begleitenden Verkehrsmaßnahmen:
- Gehsteigsperre, Ersatzgehsteig am Fahrbahnrand.
- Sperre der Parkspur.
o 19., Nußdorf, Heiligenstädter Straße 187 bis 195. Aus

Sicherheitsgründen müssen die Wasserwerke einen überalterten Hauptstrang mit 40 Zentimetern Durchmesser austauschen. Die Baumaßnahmen werden voraussichtlich bis Ende April 2000
laufen. Die begleitenden Verkehrsmaßnahmen:
- Hauptarbeiten im Parkstreifen und teilweise im 1.
Fahrstreifen stadteinwärts.
- Im Ausfahrtsbereich Nummer 195 wird nur bei Nacht zwischen
18 Uhr und 5 Uhr früh, gearbeitet.
- Halteverbote im gesamten Baustellenbereich sowie in Höhe
Nummer 172 für die Aufstellung der Bauhütten.
o 20., Plateaubereich Dresdner Straße/Donaueschingenstraße.

Der schlechte Gesamtzustand des Straßenkanals macht einen
Umbau erforderlich, der voraussichtlich im Dezember, noch
vor Weihnachten, abgeschlossen wird. Die begleitenden Verkehrsmaßnahmen:
- Sperre des Plateaubereichs im Zuge Donaueschingenstraße in Richtung Frachtenbahnhof Nordwestbahn und Führung des Individualverkehrs in Richtung Zwischenbrücken über die Traisengasse.
- Umleitung des Linienbusses "35 A" ab Dienstag, 9. November,
9 Uhr, über die Strecke Hellwagstraße - Pasettistraße - Donaueschingenstraße sowie der Gegenrichtung (19. Bezirk)
über die Pasettistraße (provisorische Umkehrung der Einbahnführung, von Hellwagstraße bis und in Richtung Winarskygasse) - Marchfeldstraße - Dresdner Straße.
- Die Haltestellen der Linie "35 A" in der Donaueschingenstraße im Bereich der ÖBB-Brücke werden aufgelassen und in die Pasettistraße zur Linie "5 A" (Lorenz-Böhler-Krankenhaus) verlegt.
(Forts.mgl.) pz/bs

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859

PID-Rathauskorrespondenz: www.wien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK