Der Lehrer als Künstler

Kunstschau in der Bezirkshauptmannschaft St.Pölten

St.Pölten (NLK) - Viele bildende Künstler sind im "Brotberuf" Lehrer. Die Bezirkshauptmannschaft St.Pölten, die schon seit Jahren immer wieder Ausstellungen mit Werken zeitgenössischer Künstler zeigt, hat sich unter dem Aspekt "Lehrer als Künstler" dieses Personenkreises angenommen und zeigt vom 10. November bis 31. Dezember Werke von 21 Künstlern, die auch als Lehrer tätig sind. Die Liste der Ausstellenden reicht von Anton Artner bis Reinhard Wolfsberger. Die Eröffnung der Ausstellung im Wappensaal im ersten Stock der Bezirkshauptmannschaft St.Pölten nimmt der Amtsführende Präsident des NÖ Landesschulrates, Hofrat Adolf Stricker, am 10. November um 19 Uhr vor, für die musikalische Umrahmung konnte der Damenchor Cantissimo gewonnen werden.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2174

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK