Ernst Höger geht nicht zu Stronach

Gerüchte entbehren jeder Grundlage

St.Pölten (NLK) - "Die heutigen Berichte in diversen Medien über einen angeblichen Wechsel des scheidenden Landeshauptmannstellvertreters Ernst Höger zur Firmengruppe von Frank Stronach entbehren jeder Grundlage." Weder plant Ernst Höger einen solchen beruflichen Schritt, noch gab es diesbezüglich Kontakte zwischen Höger und Stronach, kommentierte der Pressesprecher der Sozialdemokratischen Landesregierungsfraktion, Andreas Fiala, die aufgetauchten Gerüchte.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2312

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK