Old Mutual schließt Bündnis mit Computer Sciences Corporation

El Segundo, Calif., und Kapstadt, Südafrika, (ots-PRNewswire) - Old Mutual (LSE und JSE: Old Mutual) und Computer Sciences Corporation (NYSE:CSC), kündigten heute ein Führungsabkommen
für Informationstechnologie (I/T) über eine Dauer von sieben Jahren an. Der geschätzte Wert der Vereinbarung für den vollen Zeitraum von sieben Jahren liegt bei annähernd $300 Millionen (R 2,1 Milliarden).

Gemäß der Vereinbarung soll CSC die I/T Infrastruktur von Old Mutual South Africa einschließlich der Großrechner und mittelgroße Rechner, Server, Desktops, Hilfs-Desk und Support von System-Software erwerben und verwalten. Diese Werte im Computerbereich werden eines der größten Datenzentren innerhalb CSC schaffen. Die offizielle Übergabe des I/T-Bereichs von Old Mutual an CSC wird am 1. November sein.

Die Vereinbarung sieht auch vor, dass schätzungsweise 430 von Old Mutual in Südafrika beschäftigte oder unter Vertrag stehende Mitarbeiter zu CSC kommen. Bestehende Bündnisse von Old Mutual mit anderen Organisationen der Informationstechnologie - wie Omnilink und Uskotec - werden davon nicht berührt.

Laut Gerhard van Niekerk, Managing Director von Old Mutual South Africa, "ist die Maximierung des Shareholder Value das fundamentale Ziel des Bündnisses. Das wird durch reduzierte Kosten und einer gesteigerten Produktivität sowie die Teilnahme an der weiteren Entwicklung des CSC Geschäftes in Südafrika erreichbar sein."

Bei einem Mediabriefing heute in Kaptstadt, sagte Old Mutual Chief Information Officer, Vic Lumby, dass das Bündnis Old Mutual Zugang zu den internationalen Praktiken, Verfahren und Fähigkeiten von CSC gewährt. "Wir wissen, dass eine effiziente Anwendung der Informationstechnologie die Voraussetzung dafür ist, dass Old Mutual eine führende Finanzdienstleistungs-Gruppe in Südafrika bleibt. Als Servcie Partner unserer I/T Infrastruktur, kann CSC umfangreiche Erfahrungen bezüglich der Flexibilität und Reaktion auf einen sich verändernden Markt einbringen. Die eingebrachte größere Erfahrung und die durch Größenvorteile bedingte Kostenersparnis werden weiterhin die Wettbewerbsfähigkeit von Old Mutal erhöhen.

"Dienstleistungen, Preisgestaltung und das Serviceniveau werden die Erfordernisse von Old Mutuals Geschäftseinheiten reflektieren, und wir erwarten reelle, langfristige Einsparungen der Betriebskosten. Die Zufriedenheit der Endverbraucher wird sich ebenso erhöhen wie auch die professionellen Entwicklungsmöglichkeiten für das Personl in der Übergangsphase. Gleichzeitig wird Old Mutual sich auf die Nutzung und Integration der I/T-basierten Lösungen konzentrieren können, um die Kundenwünsche zu erfüllen."

Van B. Honeycutt, CSC Chairman, President und Chief Executive Officer füge hinzu, "Durch diese Vereinbarung wird CSC ein führender I/T Service Provider in Südafrika. Old Mutual ist das landesweit größte Unternehmen für Finanzdienstleistungen und hat einen dynamischen Wachstumskurs eingeschlagen. Unser Ziel ist, ihre ehrgeizigen Pläne für die Schaffung einer effizienteren, modernisierten Infrastruktur zu unterstützten."

Honeycutt bemerkte, dass CSC mit der Zuerkennung von Old Mutual, diese Woche annähernd $2 Milliarden für neue Geschäfte angekündigt hat. Auf das Geschäftsjahr bezogen, übersteigen die neuen Geschäfte jetzt $7 Milliarden. Die Aussichten für neue Gelegenheiten in allen Industrie- und Servicebereichen sind weiterhin gut.

Als Teil der Vereinbarung wurde der First Country Manager von CSC beauftragt, alle Aktivitäten in Südafrika zu überprüfen. Martin Vergunst wurde zum New Division Managing Director für die afrikanische Region ernannt.

Seit 1991 hat CSC erfolgreich Menschen, Verfahrensweisen und Services für mehr als 80 Unternehmen durch Sourcing Agreements integriert, mit jeweils den bestmöglichen Praktiken und Innovationen für jedes Unternehmen," sagte Vergunst. "Diese Vereinbarung macht CSC zu einem führenden I/T-Unternehmen in Südafrika, und das Bündnis wird ganz klar die Präsenz und die dynamischen Expansionspläne in der Region stärken und unterstützen."

Vergunst fügte hinzu, dass die Flexibilität und die bewährte hervorragende Leistung von I/T, den Kundenservice verbessern, die Kosten reduzieren, die I/T Infrastruktur von Old Mutual modernisieren und seine weltweite Lieferfähigkeit verbessern wird.

"Da die I/T Anforderungen in der Dienstleistungsbranche immer komplexer und komplizierter werden, hat sich CSC darauf eingerichtet, Mehrwert durch die Formulierung einer Geschäftsstrategie und die Beschleunigung von Geschäftsprozessen, zu schaffen, was Innovation und die Umsetzung wettbewerbsfähiger Modelle ermöglicht," sagte Vergunst.

Old Mutual plc. ist eine internationale Finanzdienstleistungs-Gruppe mit Sitz in London, mit einer wichtigen Geschäftsaktivität im Bereich Lebensversicherungen in Südafrika, und einem integrierten Portfolio von Aktivitäten im Anlagenwerte-Management (einschließlich Investmenttrust, Portfolio Management und Börsenmaklerdienste), Bankgeschäfte und allgemeine Versicherungen.

Am 12. Juli 1999 wurde Old Mutual plc. erfolgreich an der Börse in London, Johannisburg, Namibia, Malawi und Zimbabwe gehandelt. Am 20. September erreichte Old Mutual den britischen Aktienindex von 100.

Zusammen mit ihren an der Börse von Johannisburg notierten Geschäftsstellen, Nedcor und Mutual & Federal, ist Old Mutual die führende Finanzdienstleistungs-Gruppe in Südafrika, bezogen auf das Gesamtvermögen. In Großbritannien sind unter den Anteilseignern von Old Mutual, Old Mutual Asset Managers (OMAM), Captel-Cure Sharp und Albert E. Sharp Securities mit.

Auf der Basis des kürzlichen Aktienpreises von 130p hatte Old Mutal eine Marktkapitalisierung von 4,5 Milliarden Pfund Sterling. Per 30. Juni 1999 belief sich der eingebettete Wert von Old Mutual auf 4,7 Milliarden Pfund Sterling, einer Steigerung von 34% gegenüber dem Wert vom 31.Dezember 1998. Die gesamten Fonds von Dritten waren am 30. Juni 1999 mit 40 Milliarden Pfund Sterling überschüssig.

Für nähere Informationen besuchen Sie bitte unsere Website www.oldmutual.com.

Computer Sciences Corporation hilft den Kunden der Industrie und Regierung, Informationstechnologien anzuwenden, um strategische und betriebsbezogene Ziele zu erreichen. Mit 54.000 Mitarbeitern in 700 Büros weltweit, erarbeitet das Unternehmen individuelle Lösungen aus einer großen Bandbreite von integriertem Service und Technologieangeboten, einschließlich E-Business-Strategien und -Technologien; Management und I/T Beratung; Systementwicklung und -integration; Anwender-Software; und Outsourcing von I/T und Geschäftsprozessen.

Seit seiner Gründung 1959 ist CSC für seine Flexibilität im Kundenservice bekannt. CSC hat ähnliche Bündnisse mit einer Reihe von Weltklasse Unternehmen, einschließlich British Aerospace, JP Morgan, DuPont, Hughes Electronics, General Dynamics und der NASA geschlossen. Durch zahlreiche Vereinbarungen mit Unternehmen der Hardware- und Software-Technologie, ist das Unternehmen in der Lage, Lösungen zu finden und zu verwalten, die speziell auf die Erfordernisse der Kunden zugeschnitten sind. Für den Zeitraum von zwölf Monaten per 1. Oktober 1999, hatte CSC Erträge von $8,2 Milliarden. Sein Hauptsitz ist in El Sequendo, Kalifornien.

CSC Computer Sciences (Südafrika) hat seinen Sitz in Kapstadt. Zur Zeit beschäftigt CSC etwa 70 I/T Mitarbeiter in Südafrika. Unter den Bankkunden sind auch Nedcor Bank, ABSA und FNB, ein Unternehmensbereich der FirstRand Banking Group, die CSC mit Systemintegration und Produkt Support für zahlreiche CSC Software Anwendungen versorgt. Außerdem ist CSC Teil eines innovativen Joint Venture mit Hollard Life Assurance, die Produkte für Gruppenvergünstigungen für den sich schnell ändernden Markt der Arbeitnehmervergünstigungen in Südafrika anbietet. CSC versorgt Hollard mit dem neuesten Stand der Technologie entsprechenden Verwaltungssystemen und den Büroablauf unterstützenden Verfahren.

CSCs Financial Services Group bietet eine umfassende Reihe von Geschäfts- und Technologie Lösungen an, die die komplexen Anforderungen der sich entfaltenden weltweiten Finanzdienstleistungsbranche unterstützen. Unter den Kunden sind mehr als 1.000 Banken, Versicherer, Investitionsfirmen, Finanzierungsgesellschaften für Privatkunden und andere wichtige Finanzdienstleistungs-Organisationen in der Welt.

Für nähere Informationen besuchen Sie bitte unsere Website www.csc.com

ots Original Text Service: Computer Sciences Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Martin Vergunst, Managing Director, Africa Region
+44-1276-411-753 (UK), +27-2150-91883 (SA), mverguns@csc.com, oder Mary Rhodes Director, Communications,
Corporate, (USA) 847-446-5461, mrhodes@csc.com, oder
Bill Lackey, Director, Investor Relations, Corporate
(USA) 310-615-1700, blackey3@csc.com, oder
Marian Kelley, Director, Public Relations, Financial Services
(USA) 512-338-3149, mkelley3@csc.com,
alle von Computer Sciences Corporation
Website: http://www.oldmutual.com
Website: http://www.csc.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/01