Verkehrsmaßnahmen (2)

Beendete Baumaßnahmen

Wien, (OTS) In zwei viel befahrenen Bereichen wurden die Baumaßnahmen erheblich früher als im Bauzeitplan vorgesehen, beendet. Sie sind mit Freitag bereits behinderungsfrei. Das war allerdings nur durch den Einsatz aller personellen und technischen Ressourcen möglich, wobei die Arbeiten "rund um die Uhr", auch an den Wochenenden, mit entsprechenden Mehrkosten verbunden sind. Die betreffenden Bereiche:

o 8., 9., Kreuzungsbereich Alser Straße/Lange Gasse/Spitalgasse.

Es sind alle Relationen befahrbar, nur die Weiche neben der Straßenbahninsel stadteinwärts wird noch in Nachtarbeiten während der betriebslosen Zeit der Straßenbahn bis Mittwoch,
3. November, und damit einer Woche früher als vorgesehen,
fertig gestellt.
o 16., Thaliastraße vom Gürtel stadtauswärts. Ursprünglicher

Endtermin war der 15. November gewesen.
o Ebenfalls ab dem kommenden Wochenende behinderungsfrei: 21.,

Prager Straße von Winkeläckergasse bis Johann-Knoll-Gasse (Gleisbau der Wiener Linien). Bauabschluss noch am Freitag.

Weitere am 2. November anlaufende Baumaßnahmen

Am Dienstag, dem 2. November, beginnen noch weitere Baumaßnahmen:

o 12., Schönbrunner Straße zwischen dem Gaudenzdorfer Gürtel

und der Meidlinger Hauptstraße. In mehreren Bereichen werden behindertengerechte Gehsteigabsenkungen hergestellt, in Höhe
der Nummern 163 und 177 sind auch Arbeiten auf der Fahrbahn erforderlich. Es wird bei Tag, und dort, wo der Fließverkehr behindert wäre, bei Nacht in der Zeit von 19 Uhr bis 5 Uhr
früh, gearbeitet. In diesen Abschnitten wird während der Baumaßnahmen eine 3,5 Meter breite Restfahrbahn freigehalten. Bauende um den 20. November.
o 14., Linzer Straße zwischen Hütteldorfer Straße und

Deutschordenstraße einschließlich der "Schleife Baumgarten"
der Wiener Linien.

Die Erneuerung abgefahrener Gleise sowie der Weichen und Kreuzungsanlagen wird insgesamt vier Wochen dauern. Die
begleitenden Verkehrsmaßnahmen:

- Sperre der Linzer Straße zwischen Hochsatzengasse und

Hütteldorfer Straße in Richtung stadtauswärts. Die Zufahrt für Anrainer bleibt möglich. Umleitung über Hochsatzengasse - Hütteldorfer Straße.
- Sperre der Hütteldorfer Straße zwischen Linzer Straße und

Ernst-Bergmann-Gasse in Richtung stadteinwärts. Zufahrtsmöglichkeit bleibt offen. Umleitung für den Individualverkehr über Linzer Straße - Hochsatzengasse.
- Für zwei Wochen innerhalb des Bauzeitrahmens Sperre der

Hütteldorfer Straße ab der Ernst-Bergmann-Gasse in Richtung stadtauswärts unter Aufrechterhalten der Zufahrtsmöglichkeit. Umleitung für den Individualverkehr über die Strecke Ernst-Bergmann-Gasse - Kinkplatz - Müller-Guttenbrunn-Straße
- Linzer Straße.
- In der Linzer Straße bleibt in Richtung stadteinwärts stets

eine 3,5 Meter breite Restfahrbahn offen.

o 17., Vollbadgasse - Alszeile. Die Wiener Linien erneuern die

Gleise, die Rillen und Ausbrücke aufweisen, aus Sicherheitsgründen. Die Arbeiten werden voraussichtlich zwei Wochen dauern. Die begleitenden Verkehrsmaßnahmen:

  • In der Nacht von Dienstag, 2. November, auf Mittwoch, Sperre der Alszeile in Fahrtrichtung stadteinwärts. Umleitung bis Bauende über die Dornbacher Straße.
  • Ab Mittwoch, 3. November, 20 Uhr, bis Donnerstag, 4. November, Betriebsschluss der Straßenbahn, wird der stadtauswärts fahrende Individualverkehr von Polizisten im Baustellenbereich durchgeschleust. Anschliessend erfolgt die Umleitung stadtauswärts über die Strecke Dornbacher Straße -Alsgasse - Alszeile bis zum Ende der Bauarbeiten.

(Schluss) pz/vo

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859

PID-Rathauskorrespondenz: www.wien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK