LIF-Hecht erteilt Stix klare Absage

Keine Kooperation des LIF mit der "Freien Demokratischen Union"

Wien (OTS) Eine klare Absage erteilte heute Gabriele Hecht, Klubvorsitzende des Wiener Liberalen Forums, einer Kooperation mit Rüdiger Stix und der "Freien Demokratischen Union". Stix hatte im heutigen NEWS angekündigt, dass er und seine Kollegen bei der Wiener Wahl 2001 zum Kern einer rechtsliberalen "Stadtpartei" werden könnten. Er hat in diesem Zusammenhang eine Kooperation mit dem LIF nicht ausgeschlossen. "Eine derartige Zusammenarbeit wird es mit Sicherheit nicht geben", betonte Hecht. Es gebe weder inhaltliche noch politische Gemeinsamkeiten mit Stix und seinen Mandataren. "Eine Kooperation ist deshalb auszuschließen", so die liberale Klubvorsitzende abschließend.

(Schluss)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 4000-81557

Liberales Forum - Landtagsklub Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LKW/LKW