Neues Codierungs-System zur Kennzeichnung von Privat- und Firmeneigentum

Mannheim (ots) - Mit einem völlig neuartigem Konzept zur Verlustsicherung stellt sich die Firma Lost & Found Deutschland GmbH ab November anlässlich der Fachmesse BIT (Betrieb im Trend)’99 in Mannheim erstmals der Öffentlichkeit vor. Gegenstände gehen verloren oder werden gestohlen. Nach dem Auffinden ist in den meisten Fällen eine eindeutige Zuordnung durch Fundbüros oder Polizei mangels Kennzeichnung nicht möglich.

Für diese Fälle ist das internationale Lost & Found Codierungs-System für die Kennzeichnung von Firmen- und Privateigentum mittels Anhänger, Aufkleber, Gravuren etc. entwickelt worden. Über eine einmalig vergebene Codierung in Verbindung mit einer "rund um die Uhr" erreichbaren Telefonnummer wird im Falle eines Fundes ganz einfach der Eigentümer durch die Lost & Found Zentrale in Mannheim ermittelt und über den Verwahrungsort seines vermißten Gegenstandes informiert.

Da die Codierungen nach dem Zufallsprinzip ausgewählt werden, ist es einem Unbefugten unmöglich, den Eigentümer des Trägers zu ermitteln. So ist das Lost & Found Codierungs-System auch für Schlüssel, Reisegepäck, Scheckbücher oder Notebooks usw. risikolos einzusetzen.

Neben dem direkten und indirektem Verkauf der Lost & Found Träger ist die Distribution über Unternehmen vorgesehen, die ausgewählte Lost & Found Artikel, versehen mit Ihrer Werbung, an potentielle Kunden verschenken.

Ein weiterer Einsatz des Lost & Found Codierungs-System ist im Bereich Unternehmensschutz beabsichtigt. Unternehmenseigentum z.B. Schlüssel, Zugangskarten, Handys oder Notebooks kann aus sicherheitsrelevanten Gründen neutral gekennzeichnet werden. Dazu bietet Lost & Found individuelle Firmencodierungen an, wobei Filial-und Personalnummern integriert werden können.

Die Firma Lost & Found Deutschland GmbH wird im kommenden Jahr Ihre Aktivitäten mit weiteren innovativen Ideen, wie z.B. flächendeckenden Lost & Found Akzeptanzstellen bei Fachhändlern erheblich ausbauen.

ots Originaltext: Lost & Found Deutschland GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Informationen:
Lost & Found Deutschland GmbH
Herr Michael Frank, Marketing
Gottlieb-Daimler-Str. 14
68165 Mannheim
Tel. 0180 - 50 80 805
Fax 0180 - 50 80 806
http://www.LFcity.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/13