ots Ad hoc-Service: TA Triumph-Adler AG <DE0007495004>

Nürnberg/Norderstedt/Basel (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Triumph-Adler
AG übernimmt die UTAX GmbH Unternehmensbereich TA Office baut damit Position als führender Anbieter für Outputtechnologie weiter konsequent aus.

Die Triumph-Adler AG, Nürnberg übernimmt in ihrem Unternehmensbereich TA Office mit sofortiger Wirkung sämtliche Geschäftsanteile an der UTAX GmbH, Norderstedt. Die UTAX-Gruppe ist mit einem Umsatzvolumen von über 150 Millionen DM ein führender Anbieter von Kopier-, Druck- und Faxsystemen.

Mit dieser Übernahme baut die Unternehmensgruppe Triumph-Adler im Unternehmensbereich TA Office ihre marktführende Stellung als herstellerunabhängiges Vertriebs- und Dienstleistungs- unternehmen für Output- und Präsentationsstechnologie (Kopierer- und Drucksysteme sowie Daten-Videoprojektoren) weiter gezielt aus. Der Unternehmensbereich TA Office erzielte in 1998 einen Umsatz von DM 455 Millionen. Mit der Akquisition UTAX sowie weiterem internem und externem Wachstum wird ein Umsatzvolumen von über DM 700 Millionen erreicht. Neben dem direkten Ergebnisbeitrag von UTAX werden sich aus den Synergien des Zusammenschlusses weitere Ergebnissteigerungs- und Markterschließungspotentiale ergeben.

Der Vorstandsvorsitzende der Triumph-Adler AG Dr. Raimund König:
"UTAX ist für uns eine ideale strategische Ergänzung zu unseren bisherigen Aktivitäten im Unternehmensbereich TA Office. Gemeinsam bieten wir nunmehr Endkunden und Fachhändlern eine nochmals verstärkte Kompetenz an Produktlösungen und Dienstleistungen für deren Outputbedürfnisse. Mit UTAX beginnt darüber hinaus der Ausbau des internationalen Geschäfts."

Strategisch bedeutsam für den Unternehmensbereich TA Office ist insbesondere die starke Marktposition und Kompetenz von UTAX für Großflächenkopierer. Triumph-Adler und UTAX wollen sich hier zum führenden und umfassenden Lösungsanbieter entwickeln.

"Mit UTAX können wir unsere Philosophie der Herstellerunabhängigkeit noch stärker umsetzen. Mit dem Hauptlieferanten von UTAX, dem japanischen Elektronikkonzern Kyocera/Mita gewinnen wir einen Partner, der zu den leistungsfähigsten und innovativen in der digitalen Outputtechnologie gehört," betont Robert Feldmeier, Geschäftsführer des Unternehmensbereichs TA Office.

Die UTAX GmbH mit Hauptsitz in Norderstedt bei Hamburg ist seit fast 40 Jahren erfolgreicher OEM-Anbieter hochwertiger Outputtechnologie. Unter dem Markennamen UTAX werden digitale Kopier-und Drucksysteme sowie Laserfaxgeräte vertrieben.

Besonders im attraktiven Markt für Großflächenkopiersysteme ist UTAX einer der Marktführer in Deutschland. Das Unternehmen ist in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsen. Einschließlich der Tochtergesellschaften in Deutschland, Dänemark, Frankreich, England, Schweiz und Tschechien beschäftigt das Unternehmen heute fast 500 Mitarbeiter. UTAX verfügt über ein Internationales Distributionsnetz in über 40 Ländern.

"Nachdem sich unser Gesellschafter, die Basler Handelsgesellschaft AG, Basel, entschieden hat, UTAX zu verkaufen, haben wir mit der Triumph-Adler AG den strategisch besten Partner gefunden," ist Günter Peters, Geschäftsführer der UTAX GmbH, überzeugt.

UTAX wird im Unternehmensbereich TA Office die Verantwortung für die Produktpolitik der Marke UTAX, den Fachhandelsvertrieb Deutschland sowie das internationale Geschäft übernehmen, Robert Feldmeier: "Unser Ziel ist es, UTAX als exklusive Marke für digitale Outputtechnologie zu positionieren, und unseren Kunden noch besser als bisher mit einem erweiterten Produkt- und Dienstleistungsangebot ein kompetenter und zuverlässiger Partner zu sein."

Mit den Tochtergesellschaften der UTAX, Kiessling und Akkermann wird die flächendeckende Präsenz des Unternehmensbereichs TA Office im Endkundengeschäft in Deutschland weiter optimiert. Schon heute ist der Unternehmensbereich TA Office mit 43 operativen Gesellschaften an 82 Standorten die führende Vertriebs- und Serviceorganisation in Deutschland.

Das für UTAX strategisch bedeutende Fachhandelsgeschäft wird mit einem erweiterten Schulungs- und Dienstleistungsangebot speziell für digitale Systeme kompetent fortgeführt und ausgebaut.

Weitere Informationen: Herr Heiko Arnold, Leiter Vorstandsbüro der Triumph-Adler AG, Tel.: 089 / 641902-0, www.triumph- adler.de

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/09