LHStv. Höger: Hürmer Markterhebung historisches Ereignis für die Gemeinde

Hürm hat seine Reifeprüfung bestanden

St. Pölten (SPI) - "Es ist immer wieder ein besonderes Erlebnis, wenn eine Gemeinde mit der Erhebung zum Markt ausgezeichnet wird. Es zeugt von der oft jahrhundertealten Geschichte unserer niederösterreichischen Städte und Dörfer. Im Fall Hürm ist es eine über neunhundertjährige Geschichte, geprägt von kommunaler Einheit und Zusammenarbeit", so LHStv. Ernst Höger, über dessen Antrag der dieswöchige Beschluss der NÖ-Landesregierung, die Gemeinde Hürm zum Marktgemeinde zu erheben, gefasst wurde.****

Hürm wurde im Jahre 1083 erstmals urkundlich erwähnt und hat sich zu einer Gemeinde mit hoher Lebensqualität entwickelt. Sie ist zu einem hervorragenden landwirtschaftlichen und wirtschaftlichen Standort geworden, dem mit der Markterhebung der würdige Rahmen angemessen wurde. "Ich darf der Gemeinde Hürm und ihren Verantwortlichen zu diesem historischen Ereignis herzlich gratulieren und möge sie ein Ansporn sein, die kommunale Einheit weiterhin zu hegen und zu pflegen", so LHStv. Höger abschließend.
(Schluss) sk

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel: 02742/200/2794

Landtagsklub der SPÖ NÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN/SPI