Stefan Wallner-Ewald zum neuen Caritas-Generalsekretär designiert

Caritas-Generalsekretär Karl Schinko geht mit Jahresende in Pension

Wien, 14.10.99. (car-pd) Die Caritas-Direktorenkonferenz hat bei ihrer Tagung in Eisenstadt vom 12. bis 14. Oktober Stefan Wallner-Ewald zum neuen Generalsekretär der Caritas Österreich bestellt. Wallner-Ewald übernimmt die Agenden des Caritas-Generalsekretärs Karl Schinko am ersten Dezember 1999. Die feierliche Amtsübergabe findet am 22. November des Jahres statt.

Karl Schinko, Jahrgang 1939, beendet damit nach 37 Jahren im kirchlichen Dienst seine Berufslaufbahn. 1976 holte Prälat Leopold Ungar Schinko, der sich schon bei der Katholischen Jugend und als Vorsitzender des Bundesjugendrings bewährt hatte, zur Caritas
Wien. Im April 1982 wurde Schinko zum Generalsekretär der Caritas Österreich bestellt. Unter den Caritaspräsiden Leopold Ungar, Helmut Schüller und Franz Küberl gestaltete Schinko einen wesentlichen Teil der österreichischen Caritasarbeit und eine Zeit großen Wachstums.

Schinkos Nachfolger ist Stefan Wallner- Ewald, bisher sozialpolitischer Referent der Caritas Österreich. Stefan Wallner –Ewald, 1971 in Graz geboren, schließt im November sein Studium am Wiener Institut für Politikwissenschaft bei Prof. Emmerich Talos ab. Der ehemalige Generalsekretär der Katholischen Hochschuljugend konnte mehrjährige Caritas-Erfahrung, unter anderem bei der
Caritas Wien sammeln, wo er für sozialpolitische Grundlagenarbeit und ein Qualitätssicherungsmodell in der Obdachlosenarbeit verantwortlich war.

Stefan Wallner-Ewald hat 1995 und 1999 Studien zum Thema Armut in Österreich und zur Caritasarbeit und zahlreiche wissenschaftliche Publikationen zum Thema Armut und Sozialpolitik veröffentlicht.
Als Kommunikationstrainer war er in mehreren Non-Profit-Organisationen tätig. Ab kommendem Jahr wird Wallner-Ewald beim Post-Graduate-Lehrgang für Sozialmanagement an der Universität Salzburg einen Lehrauftrag für Kommunikation übernehmen. Der Anfang Oktober aus der Karenz zurückgekehrte Stefan Wallner-Ewald ist verheiratet und hat zwei Kinder.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 878 12/138

Caritas, Kommunikation

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CAR/CAR-PD