Active Voice zum 'Gesamtgewinner' des Wettbewerbes vom Computer Telephony Magazine bei den vereinten Nachrichtenübermittlungslösungen der Unternehmensklasse ernannt

Genf (ots-PRNewswire) - Active Voice nach praktischen Labortests
zum 'Gesamtgewinner' des Wettbewerbes vom Computer Telephony Magazine bei den vereinten Nachrichtenübermittlungslösungen der Unternehmensklasse von Active Voice, Lucent, AVT und Key Voice ernannt

Das Computer Telephony Magazine(TM) gab bekannt, dass die wirklich vereinte Nachrichtenübermittlungslösung der Active Voice Corporation (Nasdaq: ACVC) 'Unity' in der Magazinausgabe für diesen Monat im Bereich vereinte Nachrichtenübermittlung zum Overall Winner' ernannt wurde. Die Ergebnisse wurden aufgrund praktischer Tests mit vier Multimedia-Nachrichtenübermittlungsservern der Unternehmensklasse von Active Voice, Lucent, AVT und Key Voice ermittelt. In den unabhängigen Labortests des Magazins für die Tonübertragungs- und Datenkommunikationsbranche wurde jeder Server analysiert und verglichen.

Active Voice demonstriert die neueste Version von Unity(TM) 2.3 auf der Telecom '99 in Genf, Schweiz, im USA-Pavillon, Stand 1130.49. Unity 2.3 liefert vollständig angepaßte Versionen für australisches Englisch, britisches Englisch, Deutsch und Französisch.

"Die Testergebnisse sind die reale Bestätigung der visionären Strategie, die Active Voice seit drei Jahren verfolgt" sagte Frank J. Costa, CEO und President von Active Voice. "Wir verfolgten einen grundlegend anderen Lösungsansatz als die meisten unserer Mitbewerber. Statt als erster mit einem integrierten Mail-Port zu Windows NT auf dem Markt zu sein, haben wir uns dafür entschieden, den längeren Weg einzuschlagen und eine wirklich vereinheitlichte Nachrichtenübermittlungslösung von Grund auf aufzubauen.

"Wir sind der Ansicht, dass die wirklich vereinheitlichte Nachrichtenübermittlung die einzige Architekturplattform ist, die den Anforderungen von Unternehmenskunden entspricht - die Skalierbarkeit, vereinte Administration, ein einfaches und intuitives Anwendbarkeit sowie eine Lösung, die die Gesamtkosten für den Anwender senkt.

In drei der sechs Kategorien für die Produktbewertung belegte die Lösung von Active Voice den ersten Platz: Einfachheit der Installation', Produkteigenschaften' und Aussichten auf Integration durch die Kunden'. "Active Voice erhielt eine perfekte Bewertung für die Outlook-Integration," berichtete James Gifford, Mitherausgeber von Computer Telephony. "Die Prüfer fanden die Lösung von Active Voice sehr übergangslos. Außerdem verfügte sie von den getesteten Lösungen über die sauberste und unmittelbarste Schnittstelle. Auch das Abrufen der Mitteilungen ging sehr schnell." (Webseiten-Link zum Bericht von CT: http://www.telecomlibrary.com/content/news/unimess/).

Diese Pressemeldung folgt der anderen am 5. Oktober veröffentlichten, für die Branche bahnbrechenden Ankündigung, "dass Active Voice das erste Unternehmen war, das wirklich einheitliche Nachrichtenübermittlung für den Microsoft Exchange 2000 Server, Betaversion 3 (vorheriger Kodename Platinum'), demonstrierte." Die Vorführung auf der vierten jährlichen Microsoft Exchange Conference in Atlanta, Georgia, USA, beinhaltete die nächste Version von Unity, dem Kommunikationsserver des Unternehmens für die wirklich vereinheitlichte Nachrichtenübermittlung, der ursprüngliche Unterstützung für die Mail- und Kooperationsplattform Exchange 2000 bietet und für das Microsoft Active Directory, das auf dem Windows 2000 Server RC2 läuft. Die Microsoft-Repräsentanten auf der Konferenz bestätigten die Ankündigung.

Unity

Unity ist ein Microsoft(R) Windows NT(R)-Kommunikationsserver, der Sprachmitteilungen, Fax und einheitliche Nachrichtenübermittlung in einer wirklich einheitlichen Umgebung bietet. Unity gibt den Benutzern die Möglichkeit, von ihrem Desktop PC via Touchtone-Telefon

oder übers Internet Sprach-, Fax- und Email-Mitteilungen abzurufen. Die wirklich vereinte Nachrichtenübermittlungs'-Architektur von Unity senkt die Installations-, Administrations- und Supportkosten, was den Systemadministratoren ihre Aufgabe erleichtert und die Gesamtkosten für das Unternehmen senkt. Unity ist konvergenzbereit' und wird gleichzeitig Internet Protocol (IP) und die konventionellen Telefonsysteme unterstützen. Unity ist damit eine kluge Investition für Unternehmen, die den Einsatz der IP-Telefonie planen.

Active Voice Corporation

Active Voice, mit Sitz in Seattle, USA, wurde 1983 gegründet und besitzt Geschäftsstellen in Australien, China, Frankreich, Großbritannien, Kanada, den Niederlanden, Schweden und Südafrika. Active Voice hat über 80.000 Systeme in mehr als 60 Ländern und in nahezu jeglicher Art von Unternehmen installiert und entwickelt Technologie, die Unternehmen eine verbesserte Kommunikation ermöglicht - innerhalb eines einzigen Büros, von Stadt zu Stadt, über verschiedene Zeitzonen und bis hin zur anderen Seite des Planeten. Die hoch entwickelte, benutzerfreundliche Technologie von Active Voice macht alle Mitarbeiter produktiver und effizienter. Weitere Informationen über die Firma Active Voice und deren Produkte sind auf der Website des Unternehmens unter www.activevoice.com verfügbar.

Weitere Informationen über Active Voice, Fotos und Interviews erhalten Sie von:

Public Relations: Monica Drake, Tel.: 206-441-4700, Durchwahl 1154, pr@activevoice.com

Investoren: Amy Thomas, Tel.: 206-441-4700, Durchwahl 1197, ir@activevoice.com

Telecom '99 On-site Public Relations: Erik Haroldson, USA-Pavillon, Stand 1130.49, lokale Mobilnetzverbindung in Genf:
011-41-79-475-5345

Informationen über Microsofts Weissbuch mit dem Titel "Microsoft's Vision of Unified Messaging" erhalten Sie auf der Webseite:
http://www.microsoft.com/TechNet/cdonline/umvision.htm.

Bevorstehende Unity-Vorführungen:

9.-17. Oktober -- Telecom '99, Genf, Schweiz, Stand 1130.49, USA-Pavillon. Die Vorführungen beinhalten die neue Version von Unity 2.3 mit den jetzt verfügbaren internationalen Lokalisationen. Die verantwortlichen Manager von Active Voice werden allerdings nur nach Terminvereinbarung - für Interviews zur Verfügung stehen.

11.-13. Oktober -- Microsoft Exchange Conference -Europe, Middle East & Africa, in Hamburg, Deutschland, Stand 17 (Shell Scheme Stand).

15.-19. November -- Comdex in Las Vegas, Nevada, im Microsoft Partner Pavillon

7.-9. Dezember -- CTI Expo in Las Vegas, Nevada, im Microsoft Partner Pavillon, Stand 112-H

Hinweis: Die Marken- und Produktbezeichnungen in dieser Pressemeldung sind Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.

ots Originaltext: Active Voice Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Monica Drake von Active Voice Corporation, Tel.: 206-441-4700, Durchwahl 115, oder 4pr@activevoice.com/
Webseite: http://www.activevoice.com/

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/15