Landhausfest zum drittenmal in St.Pölten

LH Pröll: Anerkennung für den Landesdienst

St.Pölten (NLK) - "Die Leistungen der niederösterreichischen Landesverwaltung werden in der Öffentlichkeit zunehmend anerkannt, das beweisen auch die vielen lobenden Briefe, die ich erhalte. Dieses Fest soll somit auch ein Dankeschön an die Landesbediensteten sein." Das erklärte Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll gestern beim diesjährigen Landhausfest. Es wurde vom Gewerkschaftlichen Betriebsausschuß bereits zum sechstenmal, in St.Pölten zum drittenmal veranstaltet. Der Vorsitzende, Dipl.Ing. Peter Morwitzer, dankte den zahlreichen Sponsoren und konnte eine Reihe von Ehrengästen begrüßen, unter anderem Landtagspräsident Mag. Edmund Freibauer, Zweite Landtagspräsidentin Heidemaria Onodi, die Landesräte Ernest Gabmann und Dr. Ewald Stadler, Landesamtsdirektor Hofrat Dr. Karl Kern und Landesamtsdirektor-Stellvertreter Hofrat Dr. Werner Seif.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2180

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK