Internationales Symposium "50 Jahre Volksrepublik China"

Wien, (OTS) Die Volksrepublik China wurde vor 50 Jahren gegründet. Aus diesem Anlass findet am Mittwoch, 5. Oktober, im Wappensaal des Wiener Rathauses ein internationales Symposium
statt, das von der Österreichischen Gesellschaft für Chinaforschung, der Sohmen-China-Stiftung und der Stadt Wien veranstaltet wird.

Bei diesem Symposium werden erstmals hochrangige chinesische Persönlichkeiten auftreten, die nicht nur wissenschaftliche Spitze sind, sondern darüber hinaus hohe Funktionen in Parlament und Regierung einnehmen. Angesichts der großen Bedeutung, die auch China diesem Symposium beimisst, werden erstmals mehrere
chinesische Persönlichkeiten ab Vizeministerrang an einem
Symposium im Ausland gemeinsam teilnehmen.

Eröffnet wird die Veranstaltung um 8,30 Uhr durch den Botschafter der Volksrepublik China, s.E. Liu Changye, und Vizebürgermeister Dr. Bernhard Görg. Zu den chinesischen Referenten gehören Botschafter Yang Chengxu,(Präsident des Institutes für internationale Beziehungen des chinesischen Außenministeriums), Chen Wei (Minister im ZK), Minister Li Yining (Vorstand des Management Institutes der Peking Universität) und Prof. Yan Xiaobao (Präsident des Modern Management Center, Shanghai).

Bereichsdirektor für Internationale Beziehungen der Stadt Wien, Dr. Oskar Wawra, dazu: "Das Symposium ‘50 Jahre Volksrepublik China’ im Wiener Rathaus soll auch die guten und langjährigen Beziehungen Wiens zum Ausdruck bringen. Wien hat
nicht nur ein eigenes Verbindungsbüro in Hongkong, sondern setzt auch heuer noch eine Reihe von besonderen Schwerpunkten in China:
So wird u.a. am österreichischen Nationalfeiertag, dem 26.
Oktober, die Johann-Strauß-Ausstellung ‘Unter Donner und Blitz’ in der verbotenen Stadt in Peking eröffnet. Anschliessend finden Wien-Präsentationen und ein Wien-Ball in Shanghai statt. Die vielfältigen Kontakte, vor allem auch in wirtschaftlicher
Hinsicht, sollen in Zukunft intensiv fortgesetzt werden."
(Schluss) fk

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Fritz Kucirek
Tel.: 4000/81 081
e-mail: kuc@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz: www.wien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK