BMAGS/Erinnerung: Einladung zur PK "Beschäftigungseffekte des NAP"-

Evaluierung des NAP durch WIFO, IHS und Synthesis

Wien, 23. September 1999 (BMAGS).- Mit dem Beschluss,
Nationale Aktionspläne für Beschäftigung (NAP) zu erstellen, haben die Regierungsmitglieder gleichzeitig vereinbart, die arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen des NAP zu evaluieren.

Die Ergebnisse einer wissenschaftlichen Analyse durch die Forschungsinstitute WIFO, IHS und Synthesis liegen nunmehr vor.

Bitte merken Sie vor:

P R E S S E K O N F E R E N Z

"Beschäftigungseffekte des NAP - Evaluierungsergebnisse von WIFO, IHS und Synthesis"

TeilnehmerInnen:
Lore Hostasch, Bundesministerin für Arbeit, Gesundheit und Soziales Mag. Helmut Mahringer, WIFO
Mag. Andrea Leitner, IHS
Prof. Dr. Michael Wagner-Pinter, Synthesis

Datum: 24. September 1999, 10.30 Uhr

Ort: Bundesgeschäftsstelle des AMS

1200 Wien, Treustraße 35-43,
5. Stock, Großer Sitzungssaal

Die Pressestelle des BMAGS lädt alle Kolleginnen und Kollegen
aus Radio, Fernsehen und Print recht herzlich zur Pressekonferenz mit Bundesministerin Lore Hostasch ein.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

(schluss)

Dr. Gisela Kirchler-Lidy, Pressestelle BMAGS
Tel. 01/71100-6155
e-mail: gisela.kirchler@bmags.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSO/BMAGS