Muckendorf-Wipfing erhält Gemeindewappen

Feierliche Übergabe mit LH Pröll am Samstag

St.Pölten (NLK) - Die Gemeinde Muckendorf-Wipfing im Bezirk Tulln erhält am Samstag, 25. September, ab 14 Uhr aus den Händen von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll ihr Gemeindewappen. Das Wappen zeigt eine goldene Korngarbe in Grün, drei silberne Fische in Blau und einen Wellenbalken. Der Wellenbalken und die blaue Schildfarbe verweisen auf die Donau, die drei Fische auf die Fischereirechte von Greifenstein bis Muckendorf. Die Korngarbe symbolisiert die Landwirtschaft, das Grün die Donauauen im Gemeindegebiet.

Die offizielle Beschreibung des Gemeindewappens lautet: "Durch einen silbernen Wellenbalken schräglinks geteilt, oben in Grün eine goldene Korngarbe, unten in Blau übereinander drei silberne Fische".

Im Rahmen der Festivitäten erfolgt auch die offizielle Übergabe des neuangekauften Kleinlöschfahrzeuges an die Feuerwehr.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2175

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK