"Dr. Lausch und Mr. Raster - Sicherheit in Österreich?"

ÖH Podiumsdiskussion mit allen Parlamentsparteien

Wien (OTS)- Die Österreichische Hochschülerschaft veranstaltet angesichts der bevorstehenden Nationalratswahl eine Podiumsdiskussion zum Thema "Sicherheit in Österreich". Die Bekämpfung der Organisierten Kriminalität, die Problematik der Rasterfahndung und der große Lauschangriff werden inhaltliche Schwerpunkte der Veranstaltung sein.
Die hochkarätig besetzte Teilnehmerrunde setzt sich aus prominenten Vertreterinnen und Vertreter aller Parlamentsparteien zusammen und wird von dem bekannten Strafverteidiger RA Dr. Rudolf Mayer moderiert werden.

Ort:
Hörsaal U10 im Wiener Juridicum (1010 Wien, Schottenbastei 10-16)

Zeitpunkt:
Montag, 27.September 1999 um 18.00 Uhr.

Teilnehmende:
Dr. Peter Pilz (Die Grünen, NR-Kandidat)
Dr. Risa Schuhmeister-Schmatral (Staatsanwältin im Sanikidse-Prozeß, NR-Kandidatin für die ÖVP)
Dr. Johannes Jarolim (Justizsprecher der SPÖ im Nationalrat) Elfriede Madl (NR-Kandidatin für Die Unabhängigen)
Hans Helmut Moser (Liberales Forum, NR-Abgeordneter)
Dr. Helene Partik-Pablé (Richterin, Justizsprecherin der FPÖ).

(Schluss)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressesprecherin Cornelia Blum
Tel.: 0676/6699103
cornelia.blum@oeh.ac.at

Österreichische Hochschülerschaft (ÖH)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NHO/NHO