World Wide Franchise in Österreich Außergewöhnliche Chance für Selbständige mit Initiative

Wien (OTS) - Das ursprünglich in Kanada gestartete
Franchise-System Worldsites ist seit kurzem auch in Österreich tätig. Worldsites wurde bereits 1995 gegründet und ist inzwischen in 30 Ländern vertreten. Der Master-Franchisenehmer in Österreich sucht hier nun selbständige Internet Consultants, die in einem regional geschützten Geschäftsgebiet maßgeschneiderte Lösungen für ihre Kunden konzipieren und vermarkten.

Für Selbständige bietet sich damit die Chance, in ein bereits erfolgreich operierendes Franchise-System einzusteigen, das im boomenden Internet-Sektor tätig ist. Branchenspezifisches Know How ist von Vorteil aber keine Grundbedingung, wohl aber wird unternehmerisches Denken und selbständiges Agieren vorausgesetzt. Worldsites hat sich zur Aufgabe gemacht, individuelle Lösungen zu entwickeln, mit denen kleine und mittelständische Unternehmen das Internet profitabel einsetzen können.

Die selbständigen Internet-Consultants von Worldsites Austria werden unter einer gemeinsamen Marke auftreten. Werbung sowie Öffentlichkeitsarbeit erfolgen zentral. Worldsites unterstützt seine Franchisenehmer mit einem ausgefeilten Unternehmenskonzept besonders in der Anlaufphase und bei der Projektabwicklung. Dazu gehören Schulungen zur Entwicklung von Internet-Diensten über die Markterschließung bis hin zur Buchführung und rechtlichen Aspekten.

Den Franchisenehmern steht innerhalb des Worldsites Networks die gesamte Technik und das Fachwissen zur Verfügung, mit denen sich leistungsfähige Internet-Anwendungen erstellen lassen. Sie haben damit die Möglichkeit, fertig installierbare Lösungen anzubieten, ohne sich um die vielen Details der konkreten Realisierung kümmern zu müssen.

Die Lösungen von Worldsites entsprechen immer dem jeweils neuesten Stand der Technik. Tools für e-Commerce, sichere Kreditkartenabrechnungen im World Wide Web, Autoresponder, die Anfragen per Email automatisch beantworten oder Systeme, die Produktkataloge in das Internet stellen, sind nur einige Beispiele für die vielen Möglichkeiten, die Worldsites realisieren kann.

Wünscht der Franchisenehmer, selbst in die Erstellung von Web-Sites einzusteigen, stehen professionelle Designer-Tools, perfekt gestaltete Layouts und eine breite Palette von Grafiken und Animationen zur Verfügung.

Mag. Mario Calabotta von Worldsites Austria erläutert einige der herausragenden Eigenschaften des Worldsites Netzwerks für die zukünftigen Geschäftspartner: "Da die Franchisenehmer weltweit an einem Strang ziehen, geben sie ihr persönliches Know How sehr viel schneller preis als aus dem normalen Geschäftsleben gewohnt. Mit Hilfe des Intranets erfolgt ein reger Erfahrungsaustausch, in dem Probleme schnell gelöst werden können. Regionale Competence-Center in verschiedenen Ländern übernehmen auch für die österreichischen Niederlassungen Aufgaben, die normalerweise nur innerhalb von Großunternehmen geleistet werden können. Darüber hinaus stehen über das In-tranet unsere Techniker und Strategen in Toronto 24 Stunden zur Verfügung."

Worldsites Austria wird in den nächsten Wochen mit eigenen Fachberatern ("Regional Developers") die Interessenten über die Möglichkeiten bei Worldsites informieren. Darüber hinaus sind regelmäßige Seminare in unterschiedlichen Städten geplant, in denen die österreichische Zentrale ihr Franchisekonzept vorstellen wird.

Ein erstes Seminar findet am 24.9.99 in Wien statt
(Anmeldung unter Tel. 01/7184533, Fax 01/7184534 oder mail:
macalabotta@worldsites.at).

Die österreichische Webpage www.worldsites.at wird in Kürze im Netz verfügbar sein. Informationen über Worldsites finden Sie unter http://www.worldsites.net/.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Worldsites Austria
Mag. Mario Calabotta

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS