Tausende Besucher beim Poysdorfer Bezirkswinzerfest

Poysdorf (nlk) - Der große Winzerfestzug durch Poysdorf war heute wieder der Höhepunkt des traditionellen Bezirkswinzerfestes, das heuer bereits zum 42. Mal stattfand und ganz unter dem Motto "Glanzlichter des 20. Jahrhunderts" stand. Die Voraussetzungen für diese Veranstaltungen waren heuer - im Gegensatz zum Vorjahr -optimal. Bei hochsommerlichen Temperaturen und strahlend blauem Himmel säumten tausende Schaulustige die Straßen von Poysdorf. Zahlreiche Teilnehmer am Festumzug stellten die Entwicklung und die Geschichte der Stadt und des Weines ebenso dar, wie die wirtschaftliche Entwicklung und kulturelle Höhepunkte. Unter den Festgästen befanden sich auch Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll und der neue Festpräsident, der aus Film und Fernsehen bekannte Schauspieler Herbert Fux, der von Dr. Leo Wallner für ein Jahr die Regentschaft übernommen hat. Neben dem Festumzug wurde den Besuchern in den vergangenen vier Tagen außerdem ein umfangreiches Rahmenprogramm wie Sport- und Musikveranstaltungen, Wirtschaftsschau, Bauernmarkt und Vieles andere mehr geboten. Im Mittelpunkt stand aber der Wein, der in der Region auf Grund der Lage am Südhang des Falkensteiner Hügellandes besonders gut gedeiht. Wie bereits in den vergangenen Tagen herrschte auch heute in der Poisdorfer Kellergstätten, wo es die besten Weine zu verkaufen gab, großes Gedränge.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Pressestelle
Tel.: 02742 / 200
(Schluss)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK