LiF Wien präsentierte den "Park Profi"

Wiens parkraumbewirtschaftete Zonen auf einen Blick

Wien (OTS) Mit Begeisterung nahmen heute zahlreiche AutofahrerInnen den "Park Profi" entgegen. Dieser wurde bei einer Straßenaktion von Gabriele Hecht, Klubvorsitzende, und Hanno Pöschl, Verkehrssprecher des Liberalen Forums Wien, präsentiert. Der "Park Profi" stellt Wiens parkraumbewirtschaftete Zonen einfach und übersichtlich dar.

"Solange die Parkraumbewirtschaftung ganze Bezirke betraf, war für jeden Autofahrer nachvollziehbar, wo er sein Auto wie lange abstellen darf und wo er für das Parken bezahlen muss und wo nicht. Mit der Ausdehnung der flächendeckenden Kurzparkzonen auf Teilflächen des 2. und des 20. Bezirks im Frühjahr des Jahres sowie auf Zeile des 3. Bezirks im kommenden November ist es schwierig geworden, den Überblick über die konkreten Grenzen zu behalten. Besonders Touristen und Nicht-WienerInnen sind durch diese uneinheitliche Regelung verunsichert", erklärte die Klubvorsitzende der Wiener Liberalen, Gabriele Hecht.

Das Liberale Forum Wien hat daher im Februar im Gemeinderat vorgeschlagen, auf der Rückseite der Parkscheine die Abgrenzung der einzelnen Zonen darzustellen. Diese Idee wurde jedoch von Stadtrat Svihalek abgelehnt.
Daraufhin wählte das Liberale Forum Wien einen anderen Weg, um die Wienerinnen und Wiener über die Details der Abgrenzungen zu informieren: Der "Park Profi" wurde geschaffen.
"Mit Hilfe des ‚Park Profis' soll den AutofahrerInnen das Parken in Wien endlich erleichtert werden", erläuterte der Initiator der Aktion, Hanno Pöschl, die Beweggründe.

Der Park Profi ist ein Produkt, das verschiedene Funktionen in sich vereint:
Der Park Profi
* zeigt die Abgrenzung der einzelnen bewirtschafteten Zonen
* dient als Etui für Parkscheine
* kann als Schreibunterlage beim Ausfüllen der Parkscheine benutzt werden

Damit möglichst viele AutofahrerInnen die Vorteile des Park Profis nutzen können, wird dieser an stark frequentierten Kreuzungen gratis verteilt.
In der Zeit von 7. bis 11. September werden 100.000 Park Profis an folgenden Orten vergeben:

  • Mariahilfer Straße/Neubaugasse
  • Schwedenplatz
  • Alserstraße/Universitätsstraße/Landesgerichtsstraße
  • Getreidemarkt/Linke Wienzeile
  • Wagramer Straße/Donauzentrum
  • Döblinger Gürtel/Billrothstraße
  • Linke Wienzeile/Winkelmanngasse/Grünbergstraße

Wer während der Verteilaktion keinen Park Profi erhalten hat, kann diesen im Landtagsklub des Liberalen Forums Wien anfordern:

Tel.: 01/409 66 44
Internet: www.lifwien.at

(Schluss)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 4000-81563

Liberales Forum - Landtagsklub Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LKW/LKW