FERRERO-WALDNER mit ihrem spanischen Mann für Österreich

(Wien-OTS) Staatssekretärin Benita Ferrero-Waldner wird am Samstag gemeinsam mit ihrem spanischen Mann, Professor Francisco Ferrero Campos, das Ländermatch Österreich-Spanien besuchen.

"Mein Mann ist ein großer Fußballfan und wird natürlich für Spanien die Daumen drücken, ich hingegen hoffe, daß unsere österreichische Mannschaft gewinnt. Da wir aber beide Europäer sind wird der sportliche Wettkampf im Vordergrund stehen. Möge der bessere gewinnen - ich hoffe, daß es unsere Österreichische Nationalmannschaft ist."

Ferrero-Waldner verwies heute vor dem Match darauf, daß beide Länder durch eine lange Geschichte miteinander verbunden sind. "Österreich und Spanien haben schon in der Geschichte viel Freud und Leid - nach dem Motto Paella und Wiener Schnitzel -
miteinander geteilt. Hoffen wir, daß wir uns morgen Abend für Österreich freuen können."

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. J.Peterlik Tel: 53115-3265
Mobil: 0664-3567084

BM für auswärtige Angelegenheiten

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAA/MAA