Peter Alexander kündigt im NEWS-Interview sein Comeback an

Ab 2000 kommt er mit neuer Platte, Tour und TV-Show Vorausmeldung NEWS 34/26.8.1999

Wien (OTS)- In einem Interview in der morgen erscheinenden Ausgabe des Nachrichtenmagazins News kündigt Peter Alexander ein umfassendes Comeback an. Im Jahr 2000 plant er wieder eine große TV-Show. Alexander: "Für heuer wäre es schon zu spät. Außerdem wird geade zur Jahrtausendwende so viel Schrott gesendet werden, da muß ich nicht mitmachen. Ich warte lieber, bis die Computer wieder funktionieren". Dann würde er wiedekehren, "mit einem guten Buch und guten Gästen".

Außerdem spielt Peter Alexander mit dem Gedanken, eine neue Platte zu produzieren. Alexander zu News: "Ich verrate Ihnen etwas. Ich habe eben einen 24-Seiten-Vertrag von der deutschen Ariola bekommen. Die wollen unbedingt eine neue Platte und haben mir einen Zweijahresvertrag zu sehr guten Konditionen geboten. Ich schau' mir das einmal an". Als Partner für dies Platte wären ihm die Berliner Philharmoniker versprochen. Alexander: "Gute alte Schlager und andere schöne Melodien, neue arrangiert. Aber nicht mit Elektronik, Synthesizer und ähnlichem Schnökes".

Gibt es die Platte, ist auch eine Tournee geplant. Alexander: "Ich würde nur ein paar Konzerte geben, höchstens zehn. Die Wiener Stadthalle wäre natürlich ein Muß. darauf werde ich mich jetzt einmal konzentrieren".

Zum Abschied des News-Interviews läßt Peter Alexander auch Präferenz für die österreichische Nationalratswahl am 3. Oktober erkennen. Alexander: "Ich wurde gefragt, ob ich eine Sonnenfinsternisbrille hätte. Da habe ich "ja" gesagt. Aber ich setzte sie erst am 3. Oktober auf. Dann sehe ich nämlich schwarz".

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Sekretariat News Chefredaktion
Tel.: (01) 213 12 / 103

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS