ots Ad hoc-Service: TFG Venture Capital <DE0007449506>

Marl (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich =

TFG Venture Capital, Marl: 10 %
Beteiligung an Concord Effekten AG Kooperation eröffnet weitere Akquisitions- und Renditepotentiale

Mit dem Erwerb einer 10%igen Beteiligung an der Concord Effekten AG, Frankfurt/Main, professionalisiert TFG Venture Capital sein Beteiligungsmanagement weiter. Nach Aussagen des Vorstands von TFG kann die Gesellschaft durch die strategische Kooperation mit der Wertpapierhandelsbank ihre Exitmöglichkeiten bei der Veräußerung von Beteiligungen verbessern. Vom Know-how der Concord im Bereich Merger & Akquisitions profitiert TFG bei Trade Sales, während die Bank in ihrer Funktion als Emissionshaus Börsengänge von Beteiligungsgesellschaften betreut. Von der Kompetenz seines neuen Partners konnte sich TFG bei den Börseneinführungen zweier Portfoliounternehmen - der OAR Consulting AG, Oberursel, und der Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG, Berlin -überzeugen.

Auch im Akquisitionsbereich ergeben sich für TFG Venture Capital durch die Zusammenarbeit Vorteile. So kann Concord Kontakte mit Unternehmen vermitteln, die im Vorfeld ihres Börsengangs einen Finanzinvestor suchen. Durch den geplanten Einstieg in den Rentenhandel und das Asset Management entwickelt sich Concord zu einer erfolgreichen mittelständischen Investmentbank. Mit der Beteiligung schafft TFG schon heute die Grundlage, um an den überdurchschnittlichen Wachstumspotentialen zu partizipieren. Die Bündelung der Interessen läßt bei beiden Gesellschaften eine nachhaltige Verstetigung der Ertragszuwächse erwarten.

F. Michael Stallmann Ophoffstraße 22 45768 Marl Tel. 0 23 65 - 9 78 00 Fax - 7 28 67 e-mail: marl@tfg.de Internet: http://www.tfg.de WKN 744 950

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI