NÖ auf größter deutscher Tourismusmesse vertreten

Schwerpunktthemen Kultur, Wein und Wandern

St.Pölten (NLK) - Niederösterreich ist auf der vom 10. bis 12. August in Köln stattfindenden Tourismusmesse für Reiseveranstalter "RDA-Workshop" stark vertreten: Schwerpunkte sind Kunst und Kultur, Wein und Genuß sowie Wandern und Rad.

Der Ring deutscher Autobusunternehmen veranstaltet diesen Workshop alljährlich in Köln, er ist die größte und wichtigste Messe für Reiseveranstalter und Busunternehmen im deutschsprachigen Raum. Dort gut vertreten zu sein, ist ein gewisser Garant für Erfolge. Heuer steht die NÖ Landesausstellung 2000 in Melk "Die Suche nach dem verlorenen Paradies - Europäische Kultur im Spiegel der Klöster" im Vordergrund, die in die Programme vieler Pauschalreisen aufgenommen wird. Punkten will Niederösterreich weiters mit dem Weinherbst sowie mit dem Wandern, das im übrigen auch das gesamtösterreichische Schwerpunktthema ist. Eine besondere Rolle spielt weiters die zum Weltkulturerbe erklärte Semmeringbahn.

Die Busunternehmer können sich aber auch an kulinarischen Köstlichkeiten aus Niederösterreich erfreuen. Am 11. August ist beispielsweise ein spezielles Wienerwald-Frühstück vorgesehen. Insgesamt gibt es auf dieser Messe 1.200 Aussteller, die Besucherzahl lag zuletzt bei 14.000, durchwegs Interessenten aus der Reisebranche.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2174

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK