ots Ad hoc-Service: Berliner Freiverkehr <DE0005221303>

Berlin (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich =

Berliner Effektengesellschaft AG
beginnt mit der Einführung und dem Handel aller NASDAQ-Titel in Deutschland

Die Berliner Freiverkehr (Aktien) Handel AG, ein Tochterunternehmen der Berliner Effektengesellschaft AG, beginnt am 27. Juli 1999 mit dem Handel von rund 1800 neu notierten Titeln der amerikanischen Computerbörse NASDAQ im Freiverkehr der Berliner Wertpapierbörse. In den kommenden Wochen folgen weitere 1400 Werte, so daß dann alle NASDAQ-Titel auch in Berlin handelbar sind.

Mit der Skontroführung und Marktbetreuung für künftig rund 5000 Aktiengesellschaften aus aller Welt baut die Berliner Freiverkehr (Aktien) Handel AG ihre Marktstellung als richtungsweisende Maklergesellschaft weiter aus.

Gleichzeitig erhöht sich mit diesem Schritt auch die Attraktivität des Freiverkehrs an der Berliner Wertpapierbörse als bundesweite Handelsplattform für ausländische Aktientitel; in Zukunft werden hier über 6000 ausländische Unternehmen gelistet

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Christa Scholl

Telefon: 030 - 896 06-469 Telefax: 030 - 896 06-468 e-mail:
cscholl@effektengesellschaft.de

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI