HIGHLIGHTS in der Helicobacter pylori Diagnostik / HpSA: H. p. Antigen-Nachweis direkt im Stuhl von MERIDIAN / GULL

Bad Homburg (ots) - Der Premier(r) Platinum HpSA (Helicobacter pylori Stuhl Antigen) Test von Meridian Diagnostics Europe / Gull Laboratories GmbH erlaubt den Nachweis einer aktiven H. pylori Infektion in Stuhlproben. Zusätzlich kann der Test als zuverlässige Therapiekontrolle eingesetzt werden.

In verschiedenen klinischen Studien hat der Premier(r) Platinum HpSA seine ausgezeichnete Spezifität und Sensitivität sowie eine gute Korrelation mit dem Atemtest bestätigt.

Diese nicht-invasive Methode verringert die Belastung des Patienten bei gastroenterologisch / endoskopischen Untersuchungen.

Ferner ergibt der neue ELISA eindeutigere Ergebnisse bei aktiven Infektionen im Vergleich zur Serologie.

Der HpSA Test stellt somit eine interessante Erweiterung und Alternative bei der Diagnose von Helicobacter pylori Infektionen dar.

Die Studie "Diagnosis of Helicobacter pylori infection using a novel, noninvasive antigen based assay in a European multicentre study" wird in der Zeitschrift Lancet am 03. Juli 1999 veröffentlicht.

MERIDIAN / GULL?

Ja, es ist richtig: Gull Laboratories GmbH gehört seit Ende 1998 zu 100 % dem amerikanischen Unternehmen Meridian Diagnostics Inc. an. Dieser Zusammenschluß ist für den deutschen und europäischen Markt von großer Bedeutung. Damit sind wir in der Lage, eine größere und hochwertige Produktpalette direkt anzubieten. Die Produkt-qualität in den unterschiedlichen Bereichen der Blutgruppenserologie, HLA-Typing, Bakteriologie, Virologie, Mykologie, Parasitologie sowie Autoimmundiagnostik zusammen mit kundenspezifischen Automatisationslösungen sind die Antwort von MERIDIAN / GULL auf die hohen Ansprüche des deutschen Marktes. Die Zusammenführung beider Unternehmen hat wichtige neue diagnostische Highlights ermöglicht. Eines davon stellen wir hier vor:

Diagnostische Highlights: Premier Platinum" HpSA

Ein neuer, nicht-invasiver Test von MERIDIAN/ GULL wurde vor kurzem im deutschen Markt eingeführt:

Premier Platinum" HpSA, H. pylori Antigen-Nachweis direkt aus dem Stuhl; erlaubt erstmals den direkten Nachweis einer aktiven H. pylori Infektion aus Stuhlproben.

Desweiteren kann der Test als zuverlässige Therapiekontrolle eingesetzt werden.

Vorteile des HpSA:

* Nachweis einer akuten Infektion

* Nicht-invasiv (verringert die Belastung des Patienten bei gastroenterologischen / endoskopischen Untersuchungen)

* Eindeutigere Ergebnisse im Vergleich zum Atemtest und der Serologie

* ELISA- Methode und somit in jedem Labor einsetzbar

Indikationen

H. pylori findet sich in der Antrumregion, kann aber auch in jeder Region des Magens vorkommen. Die Indikationen für diesen Test können vielfältig aussehen:

Differentialdiagnose bei der Stufendiagnostik;

Fehltherapien: 10-40 % Reinfektionsraten, Non Compliance, schmerzlindernde Medikamente die die Erkrankung nicht zum Erliegen bringen, Antibiotikaresistenz, Co-Infektionen

Unnötige Verschreibungen als Folge von falsche Ergebnisse aus der Serologie

Symptome nicht H. pylori bedingt: z.B. GERD, Barrette’s Syndrom, NSAID"s

ots Originaltext: Meridian Diagnostics Europe / Gull Laboratories GmbH;
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Ihre Ansprechpartnerin für ausführliche Informationen zum H pylori Antigen-Nachweis aus Stuhlproben sowie zur Studie:
Meridian Diagnostics Europe / Gull Laboratories GmbH;
Dr. Teresa Portela, Marketingleitung
Daimlerstraße 22; 61352 BAD HOMBURG v.d.H.;
Tel.: +49-6172-277-301 oder -0; Fax-333 ;
Email: gulltport@aol.com
oder Email: gullgmbh@aol.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS