Moderner Nahverkehr in der Ost-Region

Moser: Die VOR-Regionalbusse auf gutem Weg ins nächste Jahrtausend - Hoffen auf baldige Einigung mit den ÖBB

PWK - Nach elf Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit zwischen den Kraftfahrlinienunternehmen und der VOR Ges.m.b.H. wurden heute, Donnerstag, neue Verträge abgeschlossen, die einen modernen und attraktiven Nahverkehr in der Ost-Region für die nächsten Jahre sichern sollen. Die Verträge wurden heute von allen an der VOR Ges.m.b.H. beteiligten Busunternehmen unterzeichnet, ausgenommen vom ÖBB-BahnBus, wo noch die formale Zustimmung des Vorstandes aussteht. Nachdem der BahnBus ca. die Hälfte der Verkehrsleistungen im VOR abdeckt, hofft die VOR Ges.m.b.H. auf eine baldige Einigung mit den ÖBB. ****

Im VOR werden auf 170 regionalen Kraftfahrlinien täglich 91.000 Fahrplankilometer angeboten, wobei die Fahrgastzahlen von 41 Millionen im Jahre 1988 auf 52 Millionen im Jahr 1998 gesteigert werden konnten.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Josef Moser
Tel: 50105/DW 3161

Fachverband der Autobusunternehmungen

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/SCHLUß