Tumpel: Arbeitsmarkt – Erfolg durch gute Konjunktur und Arbeitsmarktpolitik

Trendwende am Arbeitsmarkt hält an und verfestigt sich

Wien (OTS) – Eine ausgezeichnet Entwicklung am Arbeitsmarkt dokumentieren die jüngsten Daten zur Arbeitsmarktlage. Für AK Präsident Tumpel ein Erfolg der guten Wirtschaftslage und einer aktiven Arbeitsmarktpolitik, deren Fülle von Einzelmaßnahmen offensichtlich greifen. Ein besonders gutes Zeichen sei der Rückgang der Arbeitslosigkeit in allen praktisch allen Branchen, Berufsgruppen und Bundesländern.****

Ende Juni lag die Arbeitslosigkeit mit knapp über 181.000 um über 20.000 unter dem Vorjahreswert. Der Rückgang beschleunigte sich sogar gegenüber der guten Entwicklung im Mai (minus 18.426). Für Tumpel ein Signal, daß sich die Trendwende am Arbeitsmarkt immer mehr verfestigt: "Wir sind am richtigen Weg und ernten die ersten Früchte." Neben der günstigen Konjunktur beginnen auch die Maßnahmen des Nationalen Aktionsplanes für Beschäftigung immer mehr zu greifen. Insbesondere gelte dies für die Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen. "Dadurch steigen die Vermittlungschancen. Das zeigt die erste Analyse der Arbeitsmarktdaten.", betont der AK-Präsident.
Ein gutes Zeichen sei auch, daß sich die Abnahme der Arbeitslosigkeit praktisch durch alle Branchen, Berufsgruppen und Bundesländer ziehe. Besonders deutlich sei dies im Handel (minus
rd 4.400) und in der Baubranche (minus rd 2.350).

Schwerpunkt-Maßnahmen für Frauen erfolgreich
Besonder erfreulich, so Tumpel ist die Abnahme der
Arbeitslosigkeit bei Frauen (minus rd 10.100). Der Rückgang sei damit erstmals etwa gleich hoch wie bei den Männern (minus rd 10.000). Für Tumpel auch ein Erfolg der AK, die die Schwerpunkt-Maßnahmen für Frauen eingefordert und durchgesetzt hat.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Presse Thomas Angerer
Tel.: (01)501 65-2578

AK Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW/AKW