ots Ad hoc-Service: Porta Systems AG <DE0006965601>

Porta Westfalica (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

- Harter Winter für die Porta Systems AG - Freie Aktionäre sollen Dividende von 1,20 DM erhalten - Neue Gesellschaft in Polen erworben

Porta Westfalica, den 29. Juni 1999. Das Umsatzziel der Porta Systems AG, Porta Westfalica, konnte für das Geschäftsjahr 1998/99 (31.3.) zum einen aufgrund der in diesem Maße nicht zu erwartenden Konjunktureintrübung am Türen- und Fenstermarkt und zum anderen infolge des außergewöhnlich langen Winters nicht erreicht werden. Der Konzernumsatz betrug 78,8 Mio DM und lag damit 12,9% unter dem Vorjahresergebnis (Vj. 90,5 Mio.). Da- durch verringerte sich das Konzernergebnis der gewöhnlichen Geschäftstä- tigkeit auf 7,6 Mio DM nach 9,8 Mio DM in der Vorperiode. In der Porta Systems AG belief sich das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit auf 8,5 Mio DM und der Jahresüberschuß auf 4,6 Mio DM. Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der Hauptversammlung für 1998/99 vor, für die im Streubesitz befindlichen Aktien die beim Börsengang in Aussicht gestellte Dividende von 1,20 DM (0,61 Euro) auszuschütten, die Altaktio- näre sollen 0,98 DM (0,50 Euro) je Aktie erhalten. Rückwirkend zum 1. April 1999 hat die Porta Systems AG die Vertriebsgesell- schaft Porta Polska Sp. z.o.o., Posen, erworben. Durch sie wird im laufen- den Jahr das Vertriebsgebiet nach Polen ausgeweitet. Porta Polska soll zusammen mit der im Februar 1999 gegründeten TEB Alu Fenster Türen Winter- gärten GmbH & Co. KG, Hüllhorst (Ostwestfalen), und intensiven Marketing- aktivitäten im laufenden Geschäftsjahr zu einem spürbaren Anstieg des Um- satzes und einer Ertragssteigerung beitragen. Der ursprünglich ebenfalls zu diesem Termin geplante Erwerb der Hain Fenster & Türen GmbH & Co. KG, Pfaffing bei München, soll aufgrund der noch nicht abgeschlossenen Restruk- turierung erst im laufenden Geschäftsjahr realisiert werden.

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI