200 Renault ARES Busse für die Österreichische Post

Guntramsdorf (OTS) - IRISBUS, das durch die Fusion der Busbereiche von RENAULT und IVECO entstandene Unternehmen hat durch die Unterstützung von RENAULT LKW Österreich von der POST & TELEKOM AUSTRIA den Zuschlag zur Lieferung von 200 Stück Überlandlinienbussen des Typs ARES erhalten. Mit einer Jahresproduktion von 6.000 Stück stellt IRISBUS europaweit den 2. größten Hersteller von Bussen dar, während es sich bei der POST & TELEKOM Austria mit einem Fuhrpark von 1.600 Fahrzeugen für den Personentransport um den größten österreichischen Busbetreiber handelt.

Beim ARES handelt es sich um einen komfortablen Überland-Linienbus der neuesten Generation, ausgestattet unter anderem mit Klimaanlage, ABS, ASR sowie einem leistungsstarken und sparsamen 340 PS-Motor. Die ersten 30 Fahrzeuge werden bereits bis Ende 1999 an die POST & TELEKOM zur Auslieferung kommen, die restlichen bis Jahresmitte 2000. Die Ausschreibung beinhaltet weiters eine Option auf zwei zusätzliche Teillieferungen zu je 200 Bussen, sodaß innerhalb der nächsten 3 Jahre insgesamt 600 Stück ARES-Busse bei der Post & TELEKOM Austria zum Einsatz gelangen könnten.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Michael Waidhofer
Tel.: 02236/41 171 -13

Renault LKW Österreich

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS