Softwarehaus in London gekauft, Gesellschaft gegründet ots Ad hoc-Service: Heyde AG <DE0006026701>

Bad Nauheim (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Softwarehaus in London
gekauft, Gesellschaft gegründet

Zukauf des führenden britischen Anbieters von Risk Management für Banken steigert Umsatz um 7% und Gewinn um 13 % Heyde erwirbt Tantus plc und gründet Niederlassung in Großbritannien Gewinn pro Aktie steigt auf 4,71 Euro, KGV sinkt auf 32

Auf dem Weg des Aktientauschs hat die Heyde AG, Bad Nauheim, 100 % der Anteile der Tantus plc., New Malden, Surrey, erworben. Mit dem Tantus Dealing System (TDS), dem am Finanzplatz London führenden Risk Management System, setzte Tantus im Geschäftsjahr 1998/99 (Ende: 31. 3.1999) 2,2 Millionen um und erwirtschaftete ein Vorsteuerergebnis von 0,2 Millionen . Für das laufende Kalenderjahr rechnet das Unternehmen mit einem Umsatz von 3,0 Millionen .

Mit diesem Schritt steigert Heyde 1999 den Umsatz im Konzern um 7 % auf voraussichtlich 135 Millionen DM (zuletzt prognostiziert 126 Millionen DM) und den Gewinn vor Steuern um 13 % auf 22 Millionen DM (zuletzt prognostiziert: 19,5 Millionen DM). Der Gewinn pro Heyde Aktie erhöht sich damit auf 4,71 Euro, das KGV sinkt auf 32 (bei einem Kurs von 150 Euro). Tantus plc. beschäftigt 40 Mitarbeiter in London und Paris. Das Unternehmen wird weiterhin von Peter Watts geleitet, dem derzeit gen Managing Director des Unternehmens.

Auf Basis neuester JAVA Technologie stellt Tantus jetzt SIENA vor, ein technologisch führendes System für Risk und Trading Management. Dessen Einführung noch in diesem Jahr erwägen derzeit mehrere große US-Banken. Die Heyde AG verschafft Tantus für dieses Produkt Zugang zum deutschen Markt.

Nach Aussage von Dieter Heyde, dem Vorsitzenden des Vorstands der Heyde AG, stellt der Zugang von Tantus plc eine wertvolle Ergänzung des Produkt- und Dienstleistungsportfolios der Heyde Gruppe in der strategischen Geschäftseinheit Banken dar. Mit den Tantus-Systemen seien weitere zentrale Bausteine in die "Gesamtbank-Architektur" des Leistungsangebots der Heyde AG eingefügt worden. Die Tantus-Präsenz bei einer Reihe weltweit tätiger britischer, französischer und anderer internationaler Banken eröffne der Heyde AG neue, globale Geschäftsperspektiven im Rahmen ihrer Internationalisierungstrategie.

Gleichzeitig gab die Heyde AG die Gründung einer Niederlassung in Großbritannien bekannt. Heyde UK Ltd wird künftig mit zwei Divisions das dortige Systemintegrationsgeschäft der Heyde AG in den Bereichen Warehouse Management/Suppl/Chain Management und Banking wahrnehmen. Die Gesellschaft steht unter Leitung der Heyde Vorstandsmitglieder Bertram Salzinger und Matthias Sohler. Tantus plc vertreibt ab sofort auch die in Deutschland sehr erfolgreichen Online Brokerage und Customer Relationship-Lösungen der Heyde Töchter IDS/GISMA und Atzlinger bei den bestehenden Tantus-Kunden und auf dem gesamten britischen Markt.

Für weitere Informationen: Dr. Joachim Fleing Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: (0 60 32) 308-3639; (0172) 6 73 62 05 Telefax: (O 60 32) 308-8800 E-Mail: Jfleing@heyde.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI