Würdigung und Dank für Alois Mock zum 65er Pröll übergibt Ehrenstatuette "Heiligen Leopold" an Vizekanzler a.D.

Niederösterreich, 14.6.1999 (NÖI) Bei einem "Zusammentreffen im Freundeskreis" überreichte Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll als Dank und Würdigung der Leistungen für Niederösterreich dem Vizekanzler a.D. Alois Mock anläßlich seines 65. Geburtstages die Ehrenstatuette des Landes Niederösterreich, den "Heiligen Leopold" im Millenniumssaal des Landhauses in St. Pölten. Unter den Gästen neben Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll, das VP-Regierungsteam -Landeshauptmann-Stv. Liese Prokop, Landesrat Franz Blochberger, Landesrat Ernest Gabmann, Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka, der Präsident des Landtages Mag. Edmund Freibauer, Klubobmann Dr.
Ernst Strasser und Landesgeschäftsführerin Mag. Johanna Mikl-Leitner.****

Pröll würdigte den Jubilar, daß er, egal wo er auf der Welt auch immer unterwegs war, auf seine Heimat Niederösterreich nie vergessen habe. Er habe als "Mister Europa" durch seinen Einsatz
und seine Arbeit dem Bundesland Niederösterreich neue Chancen und Möglichkeiten eröffnet. Er war Initiator, daß Niederösterreich sich nun auf dem Weg vom Grenzland zum Kernland befindet.
Mock meinte in seinen Dankesworten, daß gerade Niederösterreich ihm immer sehr viel Motivation gegeben habe.
- 2 -

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI