Zwettler "Freizeitmeile" nimmt Betrieb auf

Pröll eröffnet Skaterpark, Beach-Volleyballplatz und Kinderspielplatz

St.Pölten (NLK) - Am Samstag, 5. Juni, nimmt an der Promenade in Zwettl die "Freizeitmeile" ihren Betrieb auf, wobei Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll gemeinsam mit Zwettler Kindergartenkindern ab 15 Uhr den neuen Erlebnis-Kinderspielplatz eröffnen wird. Im Anschluß daran befinden sich ein Skaterpark mit fünf Geräten sowie ein Beach-Volleyballplatz. Die Gesamtkosten des Projektes belaufen sich auf rund 2,4 Millionen Schilling, davon 705.000 Schilling für den Skaterpark. Das Land Niederösterreich hat die Errichtung der "Freizeitmeile" mit 790.000 Schilling aus Mitteln der Stadterneuerung gefördert.

Im Anschluß an die offizielle Eröffnung kommt es zu einer Beach-Volleyball-Präsentation mit dem oftmaligen und aktuellen österreichischen Meister und mehrmaligem Championsleague-Teilnehmer "Donaukraft Wien" und einer Streetball-Demonstration mit dem Team des "UBBC Gmünd". Ab 17 Uhr zeigt das Inline Stuntteam "Oxygene" am Skaterplatz Tips und Tricks für Skaterinnen und Skater.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2175

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK