Dr. Doris Wohlschlägl-Aschberger verläßt die BWA

Wien (OTS) - Die BUNDES-WERTPAPIERAUFSICHT (BWA) gibt bekannt,
dass Frau Dr. Doris Wohlschlägl-Aschberger, stellvertretende Direktorin der BWA, im Juni dieses Jahres in eine leitende Funktion zur Creditanstalt Investmentbank AG wechseln wird. Sie wird dort im Rahmen eines Spezialprojektes tätig werden.

Frau Dr. Wohlschlägl war eine der ersten Mitarbeiterinnen der im Mai 1997 ins Leben gerufenen BUNDES-WERTPAPIERAUFSICHT und seit 1. Oktober 1997 Stellvertreterin des Direktors der BWA. Sie hat den organisatorischen Aufbau der BWA und die Etablierung der Konzessions-, Ermittlungs- und Strafverfahren der BWA tatkräftig mitgestaltet.

Gemäß Wertpapieraufsichtsgesetz wird der Direktor der BWA einen neuen Stellvertreter bzw. eine neue Stellvertreterin bestellen und den Bundesminister für Finanzen um Zustimmung zu dieser Bestellung ersuchen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Ulrike Weiser, Referat Öffentlichkeitsarbeit,
Tel. 01/502 42-35

Bundes-Wertpapieraufsicht,

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS