Karstadt 1998 ots-Ad hoc-Service: Karstadt AG <DE0006275001>

Essen (ots-Ad hoc-Service) - Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Trotz stagnierender Umsätze im
warenhausrelevanten Einzelhandel hat der Karstadt-Konzern im Jahr 1998 einen um DM 35,2 Mio auf DM 199,2 Mio erhöhten Jahresüberschuß erwirtschaftet. Dabei ist zu berücksichtigen, daß die Karstadt AG die Zuführung zu den Pensionsrückstellungen so bemessen hat, daß sie schon per 31. Dezember 1998 den verlängerten versicherungstechnischen Lebenserwartungen (neue Heubecksche Sterbetafeln) in voller Höhe Rechnung tragen.

Die Entwicklung des operativen Geschäftes führte, ermittelt nach den neuen Regeln der Deutsche Vereinigung für Finanzanalyse und Anlageberatung - Schmalenbachgesellschaft, zu einem DVFA/SG-Ergebnis je Aktie in Höhe von DM 16,42. Der adjustierte Wert des Vorjahres belief sich auf DM 3,85.

Die HERTIE Waren- und Kaufhaus GmbH erzielte erstmals seit der Übernahme durch den Karstadt-Konzern ein positives Betriebs-ergebnis in Höhe von DM 36,3 Mio. Damit ist die nachhaltige

Genesung des Unternehmens planmäßig abgeschlossen. Der von HERTIE ausgewiesene Jahresüberschuß beläuft sich unter Einschluß des positiven neutralen Ergebnisses auf DM 117,4 Mio (Vorjahr DM 2,7 Mio). Der Jahresüberschuß der Karstadt AG nahm auf DM 167,4 Mio (Vorjahr DM 149,0 Mio) zu. Nach Einstellung von DM 75 Mio (Vorjahr DM 65 Mio) in die Gewinnrücklagen verbleibt ein Bilanzgewinn in Höhe von DM 92,4 Mio.

Ausgehend von der positiven Ergebnisentwicklung, werden Vorstand und Aufsichtsrat der am 30. Juli 1999 stattfindenden Hauptversammlung vorschlagen, den Bilanzgewinn zur Ausschüttung einer um DM 1,-- auf DM 11,-- je DM-50-Aktie erhöhten Dividende zu verwenden. Für den inländischen Aktionär ergibt sich unter Einbezug der anrechenbaren Körperschaftsteuer in Ertrag von DM 15,71 je Aktie.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS-AD HOC-SERVI