Sonnige Gründer-Eiszeit

NÖ Wirtschaftskammer macht Lust aufs Unternehmersein

St.Pölten (NLK) - Von heute, Montag, bis Freitag, 7. Mai, dreht sich in Niederösterreich alles um das Thema Betriebsgründung. Den Auftakt dazu bildete heute die Vorstellung der landesweiten Plakataktion "Wer wagt, gewinnt" in St.Pölten. Mit insgesamt 280 16-Bogen-Plakaten macht die NÖ Wirtschaftskammer zu Beginn der "sonnigen Eiszeit" Lust aufs Unternehmersein. Das Sujet zeigt sechs Eisstanitzl, von denen eines aus der Reihe tanzt.

"Unternehmer riskieren mehr. Aber nur wer bereit ist, Risiko auf sich zu nehmen, der kann auch mehr erreichen. Wer wagt, der gewinnt!", erläuterte der Präsident der Wirtschaftskammer Niederösterreich, Ing. Peter Reinbacher, die Botschaft des Plakates. Mitbeworben wird auch die Gründer-Telefon-Hotline 01/53466-1888. Sie ist eine neue Anlaufstelle für alle, die es bei einer Betriebsgründung besonders eilig haben.

Unter dem Motto "Alles unter einem Dach" veranstaltet die Junge Wirtschaft der Wirtschaftskammer Niederösterreich vom 5. bis 7. Mai ihre Gründer-Tage. Am 5. Mai heißt es "Jungunternehmer vor den Vorhang". Der NÖ Jungunternehmerpreis wird am Mittwoch abend im Rahmen einer Gründer-Opening-Party im St.Pöltner Flieger-Bräu verliehen. Ganz im Zeichen der Beratung steht der 6. Mai: An diesem Tag erhalten Gründer wertvolle Informationen und Tips bei Fach-Work Shops im WIFI St.Pölten. Ein "Open-House" in allen 23 Bezirksstellen bietet am 7. Mai Gelegenheit, die Service-Leistungen der Wirtschaftskammer kennenzulernen und mit Funktionären der Jungen Wirtschaft zu diskutieren.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2175

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK