I. Quartal 99 / Umsatz- und vorläufige Ergebniszahlen für Q1 unterliegen plan- mäßig den saisonal üblichen Schwankungen ots Ad hoc-Service: DataDesign AG <DE0005527105>

Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

München (ots Ad hoc-Service) - Die Münchner DataDesign AG ist Pionier und Techno- logieführer in der Entwicklung von E-Business-Lösungen für das Internet. Das Unternehmen ist insbesondere in den Wachstumsmärkten der Zukunft, Electronic Banking und Electronic Commerce, tätig.

Im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 1999 berichtet die DataDesign AG einen Umsatz von DM 2,8 Mio. und ein Ergebnis vor Steuern von minus DM 0,8 Mio. (vorläufig). Der Auftragseingang inkl. vorliegender Absichtserklärungen lag im ersten Quartal bei DM 3,9 Mio., der Auftragsbestand belief sich zum 31.03.1999 auf rund DM 2,9 Mio.

Wie erwartet unterliegt die DataDesign AG damit den zyklischen Schwankungen der gesamten IT- und Computerbranche. Traditionell fällt hier das erste Quartal schlechter aus, was vor allem mit der üblichen Kaufzurückhaltung vor der jährli -chen CeBIT zusammenhängt.

Die Akquisition der Software4You GmbH erforderte Integrationsmaßnahmen und machte eine Anpassung der bestehenden Strukturen notwendig, die sich kurzfristig negativ auf das Ergebnis niederschlagen. Parallel dazu hat die DataDesign das erste Quartal 99 dazu genutzt, um eine Abteilung Professional Services und eine starke Vertriebs- und Marketingmannschaft aufzubauen. Diese Investitionen veranlassen den Vorstand der DataDesign AG, die geplanten Umsatzzahlen für das laufende Geschäftsjahr auf DM 18 Mio. zu korrigieren (Vorjahr DM 12,3 Mio.). Der Jahresüberschuß wird auf Vorjahresniveau erwartet.

Der nächste große Schritt der DataDesign AG ist die für das dritte Quartal ange- kündigte Produktoffensive: Die neue und branchenübergreifende E-Business-Platt- form e-maxx für Finanzdienstleister, Industrie, Handel, Verwaltung und das Gesundheitswesen setzt richtungsweisende Maßstäbe für die Zukunft Internet. Darüber hinaus plant das Unternehmen eine Reihe von Partnerschaften, mit denen es die Produkte sowohl national, aber auch international am Markt plaziert.

Informationen über DataDesign AG:

Die DataDesign AG ist Pionier in der Entwicklung von E-Business-Lösungen. Das Software und Consulting Unternehmen mit Sitz in München, Stuttgart und Berlin wurde 1992 in München gegründet. Mit den Komplettlösungen der DataDesign AG haben Banken, Finanzdienstleister, Handel und Industrie die Möglichkeit, Transaktionen und Dienstleistungen sicher über das Internet, Intranet, Web TV oder andere Medien anzubieten. Der Kern des Produkt-und Leistungsportfolios der DataDesign AG ist eine Multi-Channel-Business-Plattform für Electronic Banking und Electronic Commerce auf Basis der modernen Sicherheitsstandards HBCI und SET (TM) sowie Call Center und die Connectivity-Lösung IntelliGate. Zu den Kunden zählen namhafte Unternehmen wie die Allianz, BfG Bank, Dresdner Bank, BMW Bank, Computer 2000 und Pro Sieben, die ihr Vertrauen in das techno- logische Know-how der DataDesign AG setzen. Die Aktie des Unterneh-mens wird seit November 1998 erfolgreich am Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI