Mit One For All fürs digitale Fernsehen der Zukunft gerüstet

Neue Universal-Fernbedienungen im europäischem Design

Salzburg (OTS) - Form und Funktion der neuen Universal-Fernbedienungen wurde den europäischen Anforderungen entsprechend entwickelt. Das zentrale Design-Element ist die ergonomisch geformte Kontrollinsel in der Mitte der Fernbedienungen. Mit ihren fünf Tasten hat der Nutzer jederzeit die wichtigsten Funktionen im Griff.

Das Spitzenmodell der neuen Serie, die One For All 4, ist heute schon für die digitale Fernsehzukunft gerüstet. Sie bedient nicht nur bis zu vier Fernseher, Videorecorder und Satellitenreceiver, sondern auch die d-box für den Empfang von Pay-TV und Pay-per-view-TV.

Die vier One For All Universal-Fernbedienungen steuern jeweils ein, zwei, drei oder vier Geräte und liegen im Preisbereich zwischen 249,- bis 599,- Schilling.

Hochgerüsteter Chip bietet Platz für rund 50% mehr Codes.

Mit einem von 16 kb auf 24 kb hochgerüsteten Chip bieten sie Platz für rund 50 Prozent mehr Codes für die Steuerung von Fernsehern, Videogeräten und Satellitenanlagen von über 650 Welt-, aber auch weniger bekannten Marken.

Gibt es Probleme mit der Codierung, Fragen zur Einstellung oder Bedienung der Universal-Fernbedienungen, steht den One For All-Kunden von montags bis samstags die kostenlose Helpline ofaheip@ueic.com zur Verfügung.

Bezüglich weiterer Informationen/Unterlagen, Textübermittlung per E-Mail, Testgeräte, etc. kontaktieren Sie bitte:

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Gertraud Glaser,
Schimek Electronics, Salzburg
Tel.: 0662/87 66 63-11, Fax: 0662/87 43 13
E-Mail: office@tdk.at,
Internet: http://www.ofa.at/ofa.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS